BIA-Workshop Ultrafeine Aerosole an Arbeitsplätzen (BIA-Report 7/2003)

Titelsseite

Titelseite des BIA-Reports 7/2003

Kurzfassung: Ultrafeine Aerosole sind Aerosole, deren Teilchen kleiner als 100 nm sind. Im Vergleich zum Material, aus dem sie entstanden sind, haben solche Nanopartikeln veränderte optische, elektrische, mechanische und chemische Eigenschaften. Dies macht man sich in der Nanotechnologie zunutze, um nanostrukturierte Materialien und sogar Bauelemente und Funktionseinheiten zu erzeugen. Ultrafeine Partikeln kommen aber nicht nur in diesem Hochtechnologiebereich vor, vielmehr sind sie auch im Alltagsleben und an verschiedenen konventionellen Arbeitsplätzen vorhanden. Insbesondere tierexperimentelle Studien weisen darauf hin, dass die Inhalation schwer löslicher ultrafeiner Partikeln aus Materialien Entzündungsreaktionen der Lunge und Lungentumoren hervorrufen kann. Über die Wirkungsmechanismen ultrafeiner Partikeln gibt es zwar Hypothesen, gesicherte Erkenntnisse liegen bis jetzt jedoch nicht vor. In einem vom Berufsgenossenschaftlichen Institut für Arbeitsschutz - BIA im August 2002 veranstalteten interdisziplinären Workshop stellten Fachleute aus Deutschland, Finnland, Österreich, der Schweiz und den USA Forschungsergebnisse und Erkenntnisse zum Thema ultrafeine Teilchen vor. In dem Workshop wurden folgende Themenkomplexe behandelt: Medizinische Aspekte, Toxikologie ultrafeiner Partikeln/Epidemiologie, Physik ultrafeiner Partikeln/Messtechnik, ultrafeine Aerosole an industriellen Arbeitsplätzen und Überlegungen zur Einführung von Expositionsgrenzwerten. Die Beiträge sowie die auszugsweisen Ergebnisse der Diskussionen zu jedem Themenkomplex sind in diesem Report wiedergegeben.

Download

des gesamten BIA-Reports  7/2003 (PDF, 7,0 MB)

Riediger, G.: BIA-Workshop Ultrafeine Aerosole an Arbeitsplätzen veranstaltet am 21. und 22. August 2002 im Berufsgenossenschaftlichen Institut für Arbeitsschutz - BIA, Sankt Augustin. BIA-Report 7/2003. 202 S., zahlr. Lit., Tab. und Abb. Hrsg.: Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG), Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz - BIA, Sankt Augustin 2003. ISBN: 3-88383-650-8