Praxishilfen: Gefahrstoffe

Image
Asbestsanierung (DGUV Information 201-012, bisher: BGI 664)
Asbest zählt zu den besonders gefährlichen krebserzeugenden Gefahrstoffen und ist mit einem Expositionsverbot belegt. Ausgenommen sind Abbruch-, Sanierungs- oder ...

Image
Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU)
Bei der Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung steht die Festlegung angemessener Schutzmaßnahmen im Mittelpunkt der Ermittlungen und Beurteilungen des ...

Image
GESTIS-Stoffmanager/Stoffenmanager®
Der GESTIS-Stoffmanager ist ein webgestütztes Instrument zur Gefährdungsbeurteilung bei chemischen Einwirkungen. Es basiert auf der Methode des Control Banding. Inhalative und dermale Gefährdungen lassen sich ermitteln. Nutzer können Maßnahmen auswählen, um gefährliche Belastungen zu mindern.

Image
GHS-Spaltenmodell zur Suche nach Ersatzstoffen
Nach Gefahrstoffverordnung sollen Betriebe statt Gefahrstoffe möglichst Ersatzstoffe mit geringerem gesundheitlichen Risiko einsetzen. Als Hilfe bei der Beurteilung, welcher ...

Image
Sichere Laserdrucker und Kopierer
Laserdrucker und Kopierer sind aus dem modernen Büroalltag kaum mehr wegzudenken. Bedingt durch ihr Druckprinzip setzen die Geräte Schadstoffe frei. Für sicheres und gesundes ...

Image
Quecksilberexpositionen durch Leuchtmittel und LCD-Geräte
Quecksilber ist in geringen Mengen in Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen) und Leuchtstoffröhren (auch Kaltkathodenröhren zur Hintergrundbeleuchtung von ...

Image
Dieselmotoremissionen (DME) von Gabelstaplern
Um die Abschätzung der Dieselmotoremissionen von Gabelstaplern zu erleichtern, wurde auf der Grundlage der TRGS 554  eine Online-Anwendung entwickelt ( Benutzerhandbuch ). ...

Image
Online-Rechner für Kohlenwasserstoffgemische
An vielen Arbeitsplätzen werden Kohlenwasserstoffe als Lösemittel eingesetzt. Für die Berechnung des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) von Kohlenwasserstoffgemischen kann gemäß ...

Image
Berechnung der erweiterten Messunsicherheit nach IFA
Die DIN EN 482 beschreibt zur Bewertung der Leistungsfähigkeit von Messverfahren die Vorgehensweise für die Berechnung der erweiterten Messunsicherheit. Die Norm gibt die ...

Image
Software zur Faseridentifizierung in Stäuben
Zur Identifizierung von Asbestfasern in Stäuben, die bei der Gewinnung bzw. Aufbereitung von Gesteinen anfallen, wurde eine Software in Form einer Microsoft Excel®-Anwendung ...

Image
Staubklassen für Industriestaubsauger, Entstauber und Kehrsaugmaschinen
Staubbeseitigende Maschinen (SBM) wurden früher nach der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift ZH 1/487 geprüft und klassifiziert. Dieses rein nationale Prüfverfahren wurde ...