Prävention
Versicherung
Rehabilitation / Leistungen
Forschung
Internationales
Qualifizierung
Zahlen und Fakten
Presse / Mediencenter
  • Mann in Arztkittel
  • Frau in weißem T-Shirt sitzt vor Schrank mit Reinigungsgeräten für Schwimmbad
  • Mann in Anzug steht an Bürostuhl
  • junger Mann in Trainingsanzug steht an dicker Gymnastikmatte
  • Stewardess auf Flugzeugsitz in leerer Flugzeugkabine
  • Frau sitzt auf großem Stein drei Kinder laufen über die Wiese
  • Frau in Laborkittel sitzt vor Schrank mit Warnzeichen
  • Mann in blauer Latzhose
  • Bauarbeiter mit Helm steht vor Betonwand
  • weibliche Pflegekraft in weißer Arbeitskleidung
  • Elektriker mit Meßgerät
  • Junger Mann in beiger Latzhose

Aktuelle Meldungen

Kinder auch im Oldtimer richtig sichern

Kinder sollten auf gurtlosen Plätzen in Autos nicht mitfahren. Experten des TÜV SÜD haben Tipps, wie Fahrten mit klassischen Fahrzeugen für Familien ohne Gefahren möglich werden können.

Zur Pressemitteilung des TÜV SÜD

 

Arbeit 4.0

Neue Formen der Arbeit erfordern neue Antworten für den Schutz der Beschäftigten bei der Arbeit. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen anlässlich des Welttages für Arbeitsschutz und Gesundheit mit einer neuen Publikation hin.

zur Pressemitteilung

 

Welttag für Arbeitsschutz und Gesundheit

Am 28. April wird der Welttag für Arbeitsschutz und Gesundheit begangen. Dieses Jahr richtet sich die Aufmerksamkeit auf "Stress am Arbeitsplatz, eine gemeinsame Herausforderung". Die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit ruft zuft zu einer Twitter-Kampagne auf.

weitere Infos der IVSS

 

Fragen zu Fachkräften für Arbeitssicherheit

Wer sich schnell und unkompliziert über das Thema Fachkräfte für Arbeitssicherheit informieren möchte, dem beantwortet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin nun detailliert zahlreiche Fragen zu deren Ausbildung und Arbeit.

Weitere Informationen

 

Schöne, neue Arbeitswelt?

Im Fokus der am 29. April von der DGUV initiierten Diskussionsveranstaltung „Schöne, neue Arbeitswelt?“ stehen Schlüsselfragen, wie sich veränderte Arbeits- und Beschäftigungsformen auf die Systeme der sozialen Sicherung auswirken.

Weitere Informationen

 

Dieselring für Dr. Walter Eichendorf

Dr. Walter Eichendorf, DVR-Präsident und stv. Hauptgeschäftsführer der DGUV, erhielt in diesem Jahr den „Goldenen Dieselring“. Der Preis ehrt Persönlichkeiten, die sich für Verkehrssicherheit und die Verringerung von Unfällen einsetzen.

Zur DVR-Pressemitteilung