International Occupational Safety and Health Knowledge Network

Internationales Wissensnetzwerk für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Arbeitsschutzwissen verbreiten und Informationsnetzwerke fördern sind strategische Ziele der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Im Fokus der Bemühungen steht der weltweite Dialog zum Thema Prävention, den die ILO durch verschiedenste Maßnahmen und Aktivitäten stärken will. Das Collaboration Network der ILO, früher CIS-Netzwerk, liefert hierfür die Grundlage. Es sammelt arbeitsschutzrelevante Informationen, hält sie aktuell und stellt sie Interessierten zur Verfügung. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) ist ein nationales Zentrum für Deutschland.

Weitere Informationen unter: www.ilo.org/cis

Weitere Informationen

Kontakt:

Dipl.-Übers. Ina Neitzner

Zentralbereich: Fachübergreifende Aufgaben

Tel: 02241 231-2721
Fax: 02241 231-2234