Sachgebiet Bäder

Das Sachgebiet befasst sich im Rahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes mit den folgenden Themenfeldern:

  • Hallen-, Frei- Natur- und Erlebnisbäder,
  • Kur- und medizinische Bäder
  • Schwimmbäder in Schulen und Hotelbetrieben
  • Saunen, Dampfbäder, Solarien
  • Einrichtungen zur Aufbereitung und Desinfektion von Schwimm- und Badebeckenwasser
  • Bodenbeläge in nassbelasteten Barfußbereichen,
  • Reinigung der oben genannten Einrichtungen
  • Schwimmbadgeräte

In diesen Themenfeldern liegen Schwerpunkte unserer Arbeit bei:

Erarbeiten von Informationen zur Umsetzung von Anforderungen für einen sicheren und gesunden Betrieb von Bädern im Rahmen des Medienangebots der DGUV. Hinweise zu Vorschriften und Regeln für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, die es beim Betrieb von Bädern zu beachten gilt finden Sie nebenstehend unter der Rubrik "Gesetze und Vorschriften".

Das Arbeitsschutzgesetz fordert eine Beurteilung der Arbeitsbedingungen. Das Sachgebiet erarbeitet hierfür Hilfestellungen (siehe Rubrik "Download")

Vertretung von Aspekten der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in Fachverbänden und in der Normung durch Mitarbeit in den Arbeitsausschüssen "Schwimmbeckenwasser", "Wasseraufbereitung" sowie "Schwimmbadanlagen und –geräte".

Es ist unser Auftrag, eine einheitliche Fachmeinung innerhalb der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in den uns zugeordneten Themenbereichen zu fördern. Als Sachgebiet beantworten wir demzufolge Fachfragen der Aufsichtspersonen der DGUV-Mitglieder. Dem dient auch die Veröffentlichung wichtiger Fragestellungen in der unten stehenden Rubrik "Fachfragen". In diesem Zusammenhang veranstalten wir regelmäßig Fachgespräche zum Sicheren Betrieb von Bädern, die eine Plattform darstellen für einen praxisbezogenen Informationsaustausch zwischen Führungskräften von Bäderbetrieben und Personen, die im Arbeitsschutz beratend tätig sind.

Link zu weiterführenden Informationen

Sichere Schule - Schwimmhalle

Publikationsdatenbank der DGUV

Deutsche Gesellschaft für das Badewesen

Deutscher Saunabund

Bundesfacharbeitskreis Bäder von ver.di

Säurefliesnervereinigung e.V.


Leitung Dipl.-Ing. Alexandra Brecht-Klintworth
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Bezirksstelle Mainz
Göttelmannstraße 3
55130 Mainz
Stellvertretende Leitung Dipl.-Ing. Gregor Bündgen
Kommunale Unfallversicherung Bayern
Ungererstraße 71
80805 München
Geschäftsstelle M. Sc. Viola Trentinaglia
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Helmholtzstraße 2
80636 München

Kontakt

Sigrun Bertrand
Fachbereich Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Geschäftsstelle Bäder
c/o BGW-Präventionsdienste
Bonner Str. 337
50968 Köln
Telefon: +49 221 3772-5242

Haben Sie Fragen?

Haben Sie betriebsspezifische Fragen sowie Fragen zum Versicherungsschutz oder Rehabilitation? Wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen