Meldungen von der Startseite

Erster Präventionsbericht veröffentlicht

(25.06.2019) Die Nationale Präventionskonferenz (NPK) hat heute dem Bundesministerium für Gesundheit ihren ersten Präventionsbericht übergeben. Getragen wird die NPK von der gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung, der gesetzlichen Unfallversicherung und der gesetzlichen Rentenversicherung, die private Krankenversicherung hat Stimmrecht in der NPK.

zur Pressemitteilung

Gute Pausenkultur nützt allen

Auf Pausen verzichten, weil so viel zu tun ist? Besser nicht, rät die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Auszeiten zwischendurch haben viele positive Effekte und sind zudem gesetzlich vorgeschrieben. Die BGW empfiehlt, im Arbeitsalltag auf eine gute Pausenkultur zu achten.

Weitere Informationen

Hitzewelle: So schützen Sie sich am besten

Die warmen Temperaturen sind für viele ein Grund zur Freude. Andere sind durch diese an ihrem Arbeitsplatz besonderen Risiken ausgesetzt. Deshalb informiert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) in diesen Tagen über den richtigen Hitze- und UV-Schutz.

Weitere Informationen

Arbeitsschutz für alle Abläufe in Küchenbetrieben

(20.06.2019) Die neue DGUV-Branchenregel 110-003 "Küchenbetriebe" zeigt praxisnah, wie Beschäftigte in Küchen sicher und gesund arbeiten können. Sie richtet sich an Unternehmen, die Küchen betreiben, darunter Hotels, Restaurants, Imbisse, Caterer und Systemgastronomen sowie Verantwortliche in Küchen öffentlicher Einrichtungen, Heime und Krankenhäuser.

zur Pressemitteilung

Unterricht gegen Cybermobbing

Hänseleien, Beleidigungen oder Bedrohungen sind weit verbreitet unter Schülerinnen und Schülern im Netz. Betroffene leiden oft sehr darunter. Hier kann Schule für die Folgen sensibilisieren und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Die Unterrichtsmaterialien werden vom DGUV-Portal "Lernen und Gesundheit" angeboten.

Weitere Informationen

"Führen 4.0": Herausforderungen der Digitalisierung

Führen in Zeiten von Digitalisierung, Flexibilisierung und Globalisierung? Kein einfacher Job. Bestimmte Fähigkeiten helfen Führungskräften mehr als andere, ihre Aufgaben zu bewältigen. Dies erläutert ein Artikel in der aktuellen Ausgabe der DGUV-Zeitschrift "topeins".

Weitere Informationen

Mit "blöden Ideen" gegen Verkehrsunfälle

(14.06.2019) Zum Tag der Verkehrssicherheit am 15. Juni ruft die Präventionskampagne "kommmitmensch" der gesetzlichen Unfallversicherung dazu auf, mehr Wert auf Sicherheit im Straßenverkehr zu legen. Mit Motiven, die regelverletzendes Verhalten darstellen, wollen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Aufmerksamkeit erregen.

zur Pressemitteilung

Anti-Allergie-Präparate beeinflussen Fahrtüchtigkeit

Mit Beginn des Frühlings leiden viele Menschen unter einer Pollenallergie und müssen gegen die Symptome Medikamente einnehmen. Anti-Allergie-Präparate können jedoch müde machen und somit einen Sekundenschlaf hinter dem Steuer begünstigen. Darauf weist der DVR hin.

weitere Informationen

Sonnenschutz: Wir passen auf

Bei einem Neubau auf der grünen Wiese fehlt es meist an alten Bäumen – und damit an natürlichen Schattenspendern auf dem Außengelände. Die Kinder der Kita "Am Ballonstartplatz" sind dennoch gut vor UV-Strahlen geschützt. Wie das funktioniert, wird in der aktuellen Ausgabe der DGUV-Zeitschrift "Kinder Kinder" erläutert.

weitere Informationen

Kooperation mit YouTuber beim Film- und Media-Festival

Für das Film- und Media-Festival hat sich die DGUV den YouTuber Mike Suminski ins Boot geholt. Auf seinem Kanal gibt es Tutorials rund um die Themen Dreh, Schnitt, Bearbeitung und Ausrüstung. Wer also gern einen Film für das Media-Festival einreichen möchte, der bekommt auf Suminskis Kanal alle nötigen Infos.

Zum Video

"Verantwortung steht dir"

Das Tragen von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) kann Leben retten. Was beim Ski- oder Motorradfahren in der Freizeit für viele selbstverständlich ist, darf auch am Arbeitsplatz nicht fehlen. Neue Kurzfilme der BGHM sensibilisieren für die Bedeutung von Persönlicher Schutzausrüstung.

Zur Pressemitteilung

Vision Zero: Sicheres Arbeiten im Schrotthandel

(05.06.2019) Die neue "Branchenregel 108-602 Schrotthandel" der DGUV fasst rechtliche Bestimmungen und Normen, mögliche Gefährdungen und die wichtigsten Präventionsmaßnahmen übersichtlich zusammen und gibt praktische Tipps und Hinweise für einen erfolgreichen Arbeitsschutz im Unternehmen.

zur Pressemitteilung

Anstrengender Traumberuf

Große Arbeitsbelastung, hohe Ansprüche an sich selbst: Das Referendariat und die ersten Jahre im Lehrberuf gelten als "harte" und anspruchsvolle Zeit. Zwei junge Lehrerinnen erzählen in der DGUV-Zeitschrift "pluspunkt", was ihnen geholfen hat, die vielfältigen Anforderungen des Berufseinstiegs zu meistern.

Weitere Informationen

Evaluation der Ersten-Hilfe-Ausbildung

Mit einer neuen Bekanntmachung wirbt die DGUV für ein neues Forschungsprojekt. Mit dem Projekt soll erforscht werden, inwieweit der Ansatz der stärkeren Praxisorientierung in den Kursen umgesetzt wird. Zudem sollen die Fragen nach der Handlungskompetenz und der Motivation der Ersthelfer, im Notfall helfend einzugreifen, ermittelt werden.

Weitere Informationen

Arbeitsschutz in Metallhüttenbetrieben einfach umsetzen

(29.05.2019) Mechanische Gefährdungen durch große Ofen- und Kesselanlagen sowie Brand-, Explosions- und Verbrennungsgefahr durch feuerflüssige Massen - Beschäftigte in Metallhüttenbetrieben sind vielen Belastungen ausgesetzt. Wie sie unter diesen Bedingungen sicher arbeiten und gesund bleiben, zeigt die neue Branchenregel 109-604 "Metallhütten".

zur Pressemitteilung

R(h)ein Inklusiv mit 30 Staffeln am Start

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung nimmt auch in diesem Jahr am Köln Marathon am 13. Oktober teil. Sport ist ein wichtiges Mittel zur Rehabilitation und Inklusion von Menschen mit Behinderungen, wie sie nach Unfällen auftreten können. Bei R(h)ein Inklusiv laufen Menschen mit und ohne Behinderung Marathon.

Weitere Informationen

"Verantwortung steht dir"

Das Tragen von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) kann Leben retten - auch am Arbeitsplatz. Neue Kurzfilme der BGHM sensibilisieren für die Bedeutung von Persönlicher Schutzausrüstung.

Zur Pressemitteilung

Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten

Sicheres Überholen von Fahrradfahrern, effektive Sanktionierung von Verkehrsverstößen in der Europäischen Union und der Einfluss von Kollisionswarnsystemen auf das Fahrverhalten: Mit diesen Themen beschäftigten sich die mit dem Förderpreis des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) ausgezeichneten Abschlussarbeiten in diesem Jahr.

Weitere Informationen

Neue Kooperationsvereinbarung zur Kampagne

Eine neue Kooperationsvereinbarung zur Präventionskampagne kommmitmensch zwischen dem BFSI und der DGUV ist nun unterzeichnet worden. Die Vereinbarung beinhaltet Kriterien und Inhalte für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Partnern im Rahmen der Umsetzung der Kampagne.

Weitere Informationen

DGUV vergibt Forschungsförderung

Mit einer neuen Bekanntmachung wirbt die DGUV für ein neues Forschungsprojekt. Das Ziel des Projektes soll es sein, ein Qualifizierungskonzept zu entwickeln und zu erproben, das den gesundheitserhaltenden Umgang mit sich verändernden Anforderungen und Bedingungen durch Arbeiten 4.0 unterstützt.

Weitere Informationen

EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung

(16.05.2019) Zum Urteil des Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Professor Dr. Joachim Breuer ...

zur Pressemitteilung

So arbeiten Tischler und Schreiner sicher und gesund

(14.05.2019) Die neue "Branchenregel 109-606 Tischler- und Schreinerhandwerk" der DGUV fasst rechtliche Bestimmungen und Normen, mögliche Gefährdungen und die wichtigsten Präventionsmaßnahmen übersichtlich zusammen und gibt praktische Tipps und Hinweise für einen erfolgreichen Arbeitsschutz im Unternehmen.

zur Pressemitteilung

Wer nicht zuhört, baut auf Sand

(13.05.2019) Der neue kommmitmensch-Social-Media-Clip - "Der Flamingo" - behandelt das Thema Beteiligung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Betrieb. kommmitmensch ist die Präventionskampagne von Unfallkassen und Berufsgenossenschaften.

zur Pressemitteilung

Betriebsrundgänge für mehr Sicherheit

Die Themen der neuen Ausgabe des SiBe-Reports der Unfallkasse NRW sind die Erste Hilfe im Betrieb, wie Sie als Sicherheitsbeauftragter mit Betriebsrundgängen für mehr Sicherheit sorgen können und welche CO-Gefahren bei der Verwendung und Lagerung von Holzpellets entstehen.

Weitere Informationen

Wassergewöhnung mit Kindergruppen

Die Unfallkasse Sachsen-Anhalt bietet nun - im Rahmen ihrer neuen Initiative "Karli geht baden!" - Seminare und Materialien für Erzieherinnen und Erzieher an. So sollen Kinder im Umgang mit möglichen Gefahrensituationen beim Schwimmen geschult werden.

Weitere Informationen

Gewalt- und Extremereignisse am Arbeitsplatz

Die Zahl der Raubüberfälle auf Ladengeschäfte nimmt zu. Einen absoluten Schutz gibt es nicht. Aber Betriebe können vorbeugend einiges für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter tun. Wertvolle Tipps dazu gibt es in der Arbeitssicherheitsinformation "Gewalt- und Extremereignisse am Arbeitsplatz" der BGN.

Zur Pressemitteilung

BGW vergibt Nachwuchspreis für Pflege-Idee

Der deutsche BGW-Pflegepreis 2019 in der Kategorie Nachwuchs geht an ein Azubi-Team aus Niedersachsen. Sie gewannen mit ihrer Idee der "Anti-Slides". Die Überziehschuhe für die Duschbegleitung überzeugten die Jury der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Zur Pressemitteilung

Ich und Wir: "Soziales Lernen"

Soziales Lernen hat einen großen Anteil am Schulalltag: Spielerische Übungen im Unterricht vermitteln Kindern emotionale und soziale Kompetenzen, sodass sie einen Zugang zu ihrer eigenen Gefühlswelt finden können. Die Unterrichtsmaterialien zum Thema werden vom DGUV-Portal "Lernen und Gesundheit" angeboten.

Weitere Informationen

BEM-Orientierung für die betriebliche Praxis

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) richtet am 13. Juni in Düsseldorf erstmalig ein Seminar zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement aus. Dabei wird auch der neue BEM-Kompass vorgestellt.

Weitere Informationen

Mit Kindern auf Tour

Das Magazin "Sicher zu Hause und unterwegs" der Aktion "Das sichere Haus" erscheint in neuem Gewand. In der ersten Ausgabe des Jahres 2019 werden Tipps für den Fahrradausflug mit Kindern und für den Frühjahrsputz thematisiert.

Weitere Informationen

Auf einen gesunden Mix achten

(25.04.2019) Berufsgenossenschaften und Unfallkassen begrüßen den DigitalPakt Schule. Die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung weisen darauf hin, dass bei der konkreten Umsetzung auch Fragen von Sicherheit und Gesundheit im Umgang mit digitalen Medien einbezogen werden müssen.

zur Pressemitteilung

Arbeitsschutz für Härtereibetriebe

(24.04.2019) Wie Beschäftigte in Härtereibetrieben sicher arbeiten und gesund bleiben, zeigt die neue Regel 109-605 "Branche Wärmebehandlung von Metallen" der gesetzlichen Unfallversicherung. Verantwortliche finden darin die Arbeitsschutzmaßnahmen für Härtereibetriebe erstmals übersichtlich gebündelt in einem Dokument.

zur Pressemitteilung

Film & Media Festival auf der A+A 2019

Das kommmitmensch Film & Media Festival auf der A+A 2019 schafft ein Forum für Medienproduktionen zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. In vier Kategorien können Filme eingereicht werden. Jung und Alt sind aufgefordert, die eigenen Medien einzureichen. Einsendeschluss ist der 30.Juli 2019.

zur Anmeldung

Viel zu laut - Lärm in Großraumbüros

(24.04.2019) - Moderne Großraumbüros sehen oft schick aus mit Relaxzonen und ohne Trennwände. Aber oft leiden Konzentration und Wohlbefinden der Beschäftigten, denn es ist zu laut. Wie man den Geräuschpegel auch in Großraumbüros senken kann, sagt Dr. Andrea Wolff, Lärm-Expertin am Institut für Arbeitssicherheit der DGUV (IFA).

zum Interview

Verkehrssicherheit: Laden ohne Risiko - so geht's

Wer seine Ladung nicht ausreichend sichert, handelt fahrlässig. Denn schlechtes oder falsches Sichern von Ladung auf dem Dach kann schwere Unfälle verursachen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) klärt in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift "impuls" zum Thema Ladungssicherung auf.

Zur Pressemitteilung

Ende der Übergangsfrist

(18.04.2019) Ab 21. April 2019 muss die neue PSA-Verordnung der Europäischen Union angewendet werden. Sämtliche Neuerungen der Verordnung müssen jetzt umgesetzt werden. Die Verordnung richtet sich in erster Linie an die Hersteller, Importeure und Händler von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) sowie notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstellen.

zur Pressemitteilung

Beteiligung: auf die Dosis kommt`s an

Gewinnbringende Beteiligung ist ein Lernprozess für Führungskräfte und Beschäftigte. Ein Beitrag im Führungskräftemagazin "topeins" erläutert, wie alle von der richtigen "Dosis" Beteiligung profitieren können.

Weitere Informationen

Vielfalt im Betrieb leben

Fragen zum Umgang mit Vielfalt und Interkulturalität gehören für viele kleine und mittelständische Unternehmen zum betrieblichen Alltag. Das INQA-Angebot "In Arbeit" bietet praxisorientierte Lösungsansätze für eine gute und langfristig ausgerichtete Zusammenarbeit interkultureller Belegschaften.

Weitere Informationen

Sonnenschutz auch schon im Frühjahr

(15.04.2019) - Viele Menschen setzen sich schon in jungen Jahren oft ungeschützt der prallen Sonne aus und wundern sich später, wenn sie vielleicht Hautkrebs bekommen. Wie Sie das verhindern und sich und Ihre Kinder am besten vor der gefährlichen UV-Strahlung schützen können, wird Ihnen in dem Audio-Podcast verraten.

zum Interview

Kauf von Schulranzen: Neue DIN-Norm

Der erste Schulranzen – darauf freuen sich die jungen Abc-Schützen am meisten. Der Ranzen muss aber nicht nur gut aussehen, sondern auch einiges bieten. Einen sicheren Schulranzen erkennen Eltern an der DIN-Norm 58124, die jetzt angepasst wurde.

Weitere Informationen

Neuer Film zu Wegeunfällen

Im April 2019 veröffentlichte der VDSI gemeinsam mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) den 10-minütigen Verkehrssicherheitsfilms "Ich weiß ja, wie es sicher geht". Der Film thematisiert Wege-, Dienstwege- und Arbeitsunfälle im Straßenverkehr.

Weitere Informationen

Elektrokleinstfahrzeuge: Verordnungsänderung gefordert

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und die Deutsche Verkehrswacht fordern, dass Nutzer von Elekrokleinstfahrzeugen auf Gehwegen Schrittgeschwindigkeit einhalten müssen. Zudem sollten die Fahrerinnen und Fahrer mindestens 15 Jahre alt sein und einen Mofa-Führerschein besitzen.

Weitere Informationen

Schutz vor UV-Strahlung

Die Berufgenossenschaft der Bauwirtschaft bietet nun eine Broschüre mit dem Titel "UV-Strahlung und Hitze - Schützen Sie sich!" an. Thematisiert wird, was Beschäftigte bei der Arbeit bei Sonne und Hitze beachten sollten.

Zur Broschüre

BGW beteiligt sich an neuer Ausbildungsoffensive

Gesundes Arbeiten von Anfang an und eine gute Integration der Beschäftigten, die aus dem Ausland kommen: Dazu bringt die BGW ihre Expertise in die "Konzertierte Aktion Pflege" der Bundesregierung ein. Thematisch passend stellt sie auf dem Deutschen Pflegetag 2019 ihre neue Wanderausstellung "Kulturdimensionen" vor.

Zur Pressemitteilung

Chemie-Tools für Lehrerinnen und Lehrer

Der aktualisierte Chemieraum im Informationsportal "Sichere Schule" präsentiert sich mit zahlreichen Neuheiten und einem neuen Portal-Design. Übersichtliche Menüführung, interessante Themenverweise und moderne Darstellungen der Inhalte erhöhen das Verständnis der aufbereiteten Themen.

Weitere Informationen

Das dunkle Geheimnis der Sonne - Hautschutz bereits im Frühjahr wichtig

(05.04.2019) Das Musik-Hörspiel "Das dunkle Geheimnis der Sonne" von Rolf Zuckowski und dem Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) vermittelt Kindern im Vorschulalter wie wichtig es ist, sich in der Sonne zu schützen und was dafür nötig ist.

zur Pressemitteilung

Krankheiten einfach wegwaschen

Die Grippewelle geht in die nächste Runde. Die einfachste Maßnahme, um sich vor einer Ansteckung mit der Grippe oder anderen Infektionskrankheiten zu schützen, ist das Händewaschen. Wie es richtig geht, verrät die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik.

Zur Pressemitteilung

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin investiert zwei Millionen Euro in Biobank

(02.04.2019) Biobanken archivieren menschliche Körpermaterialien mit Informationen zu den Spenderinnen und Spendern unter qualitätsgesicherten Grundsätzen. Die neue Biobank des Instituts für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA) steht ganz im Dienst der Arbeitsmedizin.

zur Pressemitteilung

Online-Angebot zum BEM

Das neue Online-Angebot "BEM-Kompass" der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) bündelt vorhandene Informationen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM). Mit dem Kompass möchte die BAR kleineren und mittleren Unternehmen dabei helfen, das BEM umzusetzen.

Weitere Informationen

Achtsamer Dialog

Die virtuelle Kommunikation nimmt einen so großen Raum im Leben von Jugendlichen ein, dass die Nuancen des persönlichen Dialogs immer mehr in den Hintergrund treten. Mit der Methode des achtsamen Dialogs können verschiedene Facetten von Kommunikation trainiert werden. Die Unterrichtsmaterialien werden vom DGUV-Portal "Lernen und Gesundheit" angeboten.

Weitere Informationen

DVR: Fahrradhelm tragen

Das Bundesverkehrsministerium und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) haben gemeinsam eine neue Kampagne gestartet: Die meisten jungen Radfahrenden nutzen selten oder nie einen Fahrradhelm, denn er gilt als unpraktisch, unbequem und unästhetisch. Das will die Kampagne mit dem Slogan "Looks like shit. But saves my life" ändern.

Zur DVR-Kampagne

Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2018

(28.03.2019) Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im Jahr 2018 um 0,4 Prozent auf 876.952 gestiegen. Das ergeben die vorläufigen Arbeitsunfallzahlen, die die DGUV heute veröffentlicht hat.

zur Pressemitteilung

"Holländischer Griff" schützt Radfahrer

Was ist der "Holländische Griff" und wie funktioniert er? Eine neuer Film der Unfallkasse Berlin zeigt, wie durch das Öffnen der Fahrertür mit der rechten Hand der Blick automatisch nach hinten geht. So sollen Dooring-Unfälle vermieden werden.

Zur Pressemitteilung

Schulentwicklungspreis der UK NRW

Die Unfallkasse NRW vergibt auch in diesem Jahr den Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule". Durch den mit insgesamt 500.000 Euro dotierten Preis prämiert die Unfallkasse NRW Schulen, die Prävention und Gesundheitsförderung in herausragender Art und Weise in ihre schulische Qualitätsentwicklung integrieren.

Weitere Informationen

German Paralympic Media Award zum 19. Mal verliehen

(20.03.2019) Am 20. März 2019 wurde zum 19. Mal der German Paralympic Media Award vergeben. Mit ihm zeichnet die DGUV herausragende Berichterstattung über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus.

zur Pressemitteilung

Erklärvideo des DVR

Was ist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR)? Was tut er? Was sind seine Ziele? Diese Fragen erläutert ein neues Video - in Gebärdensprache, mit Untertitel und Ton.

Weitere Informationen

BG BAU fördert Schutzhelme mit Kinnriemen

Immer wieder tragen Beschäftigte bei Arbeitsunfällen schwere Kopfverletzungen davon, obwohl sie mit Schutzhelmen ausgestattet waren. Grund: Wenn der Unfall geschieht, fehlt der Schutz, weil der Helm verrutscht oder bei einem Sturz abgefallen war. Deshalb fördert die BG der Bauwirtschaft (BG BAU) das Tragen von Helmen mit Vier-Punkt-Kinnriemen.

Zur Pressemitteilung

Umfrage für Selbstständige

Bislang wurden Selbstständige selten als Zielgruppe für Gesundheitsthemen gesehen. Entsprechend wenig ist über ihre wichtigsten psychischen Belastungen bekannt. Das Projekt "Selbständig gesund - Die eigene Gesundheit im Blick behalten" der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) startet daher eine Online-Befragung.

Weitere Informationen

Biologischer Zeitgeber blaues Licht und Nachtarbeit

(14.03.2019) In einer Studie des IPA wird erstmals eingehend beschrieben, wie sich 24-Stunden-Lichtprofile durch Schichtarbeit verändern und welche Auswirkungen dies auf die Schlafqualität haben kann.

zur Pressemitteilung

Regelungen zum BEM

Jedem Beschäftigten, der innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig ist, muss ein "Betriebliches Eingliederungsmanagement" angeboten werden. Schon seit 15 Jahren ist dies gesetzlich verankert, im betrieblichen Alltag fristet das BEM allerdings oftmals ein Schattendasein.

Zur Pressemitteilung

BG Kliniken vergeben Herbert-Lauterbach-Preis

Mit dem Herbert-Lauterbach-Preis würdigen die BG Kliniken auch in diesem Jahr herausragende wissenschaftliche Leistungen auf den Gebieten Unfallmedizin und Berufskrankheiten. Bewerbungen um den mit 15.000 Euro dotierten Preis können bis zum 30. April eingereicht werden.

Weitere Informationen

Rehabilitation von Querschnittgelähmten

Seit einem Unfall auf dem Arbeitsweg saß Thorsten Röhrmann als Querschnittgelähmter im Rollstuhl, bis das Unmögliche wahr wurde: Endlich wieder stehen und gehen können. Doch der Weg zum eigenen Exoskelett war sehr aufwendig. Dies erläutert die BG ETEM.

Zur Pressemitteilung

Kommunikationstipps für Sicherheitsbeauftragte

Als Kollegen unter Kollegen sorgen Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen dafür, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu verbessern. Aber wie weist man seine Kollegen am besten auf ihr gesundheitswidriges Verhalten hin? Die BGHM erläutert zehn Kommunikations-Tipps für Sicherheitsbeauftragte.

Zur Pressemitteilung

Die Meister der Straßen

Während ihrer Arbeit, die sehr oft im laufenden Verkehrsbetrieb stattfindet, sind Straßenwärterinnen und -wärter vielfältigen Gefahren ausgesetzt. Bei der Straßenmeisterein Bad Arolsen gehört der Arbeitsschutz zu jedem Einsatz. Dies erläutert ein Artikel in der DGUV-Zeitschrift "arbeit und gesundheit".

Zum Artikel

Mitmachfaktor verbessert Sicherheit und Gesundheit

(06.03.2019) Für viele Unternehmen sind Unterweisungen im Arbeitsschutz bloß eine gesetzliche Pflicht. Mit der richtigen Kommunikation können sie aber auch zu einem Mehrwert für den betrieblichen Alltag werden. Wie das geht, vermittelt jetzt eine neue Praxishilfe der Kampagne kommmitmensch.

zur Pressemitteilung

Weiterentwicklung der "Sifa-Community"

Das Online-Portal "Sifa-Community" wurde jetzt strukturell und inhaltlich überarbeitet. Ziel der Plattform ist es, den angemeldeten Fachkräften für Arbeitssicherheit ein qualitativ hochwertiges Austauschforum zur Verfügung zu stellen, das durch ein Team aus Experten betreut und moderiert wird.

Weitere Informationen

Gesund und sicher bei Abbruch- und Rückbauarbeiten

(05.03.2019) Die neue Branchenregel 101-603 "Branche Abbruch und Rückbau" ist erschienen. Sie richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer und gibt einen Überblick über Rechtslage und Prävention.

zur Pressemitteilung

Beiträge gesucht für das kommmitmensch Film- und Mediafestival der A+A

(01.03.2019) Vor allem Unternehmen sind eingeladen, eigene Videos und Medienproduktionen in vier Kategorien einzureichen. Besonders ansprechen möchte die Ausschreibung auch junge Menschen.

zur Pressemitteilung

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie