Archiv - Juni 2020

Unterweisungshilfe zu Mund-Nasen-Bedeckungen

Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) informiert für die Unterweisung im Betrieb über das richtige Anlegen, Abnehmen und Reinigen der Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zum Fremdschutz vor dem Coronavirus.

weitere Informationen

Europäische Mobilitätswoche

Die "Europäische Mobilitätswoche" ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die perfekte Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Das Thema 2020 lautet "Zero-emission mobility for all".

weitere Informationen

Internationale Studie zur Barrierefreiheit

In einer Studie zur Inklusion wurden die Empfehlungen für Deutschland zur Verbesserung der Barrierefreiheit in privaten Unternehmen anhand konkreter Beispiele zusammengefasst. Dabei sollten innovative Beispiele im Ausland identifiziert werden, um Barrieren in Unternehmen abzubauen und dadurch den Zugang von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern.

weitere Informationen

Übersicht der WZ-Codes

Die Unfallversicherungsträger konkretisieren zur Zeit den "SARS CoV-2 Arbeitsschutzstandard" des Bundesarbeitsministeriums, um eine Umsetzung in den einzelnen Branchen zu erleichtern. Die DGUV bietet einen Überblick über die Wirtschaftszweig-Codes (WZ-Codes) und welche branchenspezifischen Handlungshilfen und Konkretisierungen zu diesen bereits vorhanden sind.

weitere Informationen

Sicherheit auf zwei Rädern

Mit dem Leitspruch "Schützen Sie Ihren Kopf – Sie haben nur einen!" fordert die "ZNS – Hannelore Kohl Stiftung" eindringlich das Tragen eines Fahrradhelms, der bei Unfällen mit dem geliebten Fahrrad immer wieder Leben rettet.

weitere Informationen

Gehörschutz bei der Arbeit

Lärm am Arbeitsplatz ist noch immer eine unterschätzte Gefahr. Die Berufskrankheit Lärmschwerhörigkeit ist seit Jahren deutschlandweit eine der häufigsten anerkannten Berufskrankheiten. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) weist deshalb besonders auf die Gefahren eines hohen Geräuschpegels bei der Arbeit hin.

weitere Informationen

Hautschutz im Sommer

Die Haut ist besonders in den Sommermonaten und vor allem im Freien starken Belastungen ausgesetzt. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) räumt in der aktuellen Ausgabe ihrer Versichertenzeitung "impuls" mit einigen Mythen auf und gibt Tipps, wie sich jeder schützen kann.

weitere Informationen

In der Kita ohne Risiko im Wasser planschen

(19.06.2020) Im Sommer sorgen Planschbecken und Gartenschlauch für Abkühlung in der Kita. Was beim Spielen im Wasser beachtet werden muss, steht in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift KinderKinder (2/2020).

zur Pressemitteilung

Handlungshilfen für pflegende Angehörige

Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW) hat Informationen zusammengestellt, um zu zeigen, was unter präventiven Gesichtspunkten bei der häuslichen Pflege während der Coronapandemie zu beachten ist.

weitere Informationen (PDF, 461 kB)

Neues iga.Barometer erschienen

(18.06.2020) Homeoffice war in den letzten Wochen für viele Unternehmen eine gute Option, die Corona-Pandemie zu meistern. Eine repräsentative Befragung von rund 2.000 Erwerbstätigen im Auftrag der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) zeigt jedoch, dass die Zahl von Berufstätigen im Homeoffice schon innerhalb der letzten drei Jahre zugenommen hat.

zur Pressemitteilung

Informationen zur Corona-Warn-App

Informationen zur neuen Corona-Warn-App sind auch in Leichter Sprache und Deutscher Gebärdensprache verfügbar.

weitere Informationen

Arbeitsunfallrisiko ist 2019 gesunken

(17.06.2020) Das Risiko einen Unfall bei der Arbeit zu erleiden, ist im Jahr 2019 niedriger gewesen als im Jahr zuvor. Erstmals weist die DGUV für das Jahr 2019 auch gesondert die Zahl der "Arbeitsunfälle im beruflichen Kontext" aus.

zur Pressemitteilung

Tipps zum Infektionsschutz in 16 Sprachen

Die BG BAU hat die wichtigsten Regeln zum Infektionsschutz auf mehrsprachigen Plakaten und Handlungshilfen bereitgestellt. So können Menschen unterschiedlichster Nationalitäten, die in den Gewerbezweigen der Bauwirtschaft und den baunahen Dienstleistungen tätig sind, informiert werden.

weitere Informationen

Neue Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App ist ab jetzt im App-Store erhältlich. Sie soll vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 schützen, indem sie den "digitalen Handschlag" zweier Smartphones dokumentiert. Die App ermöglicht es, Kontaktpersonen zu informieren, wenn sich jemand mit dem Coronavirus infiziert hat.

weitere Informationen

Sauber, sicher, gesund!

Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen startet mit einem ersten Filmclip die Online-Serie "7 Tage - 7 Filme - sauber, sicher, gesund". Die Filme behandeln grundsätzliche Themen zur Einsatzhygiene bei der Feuerwehr.

weitere Informationen

Rückwärts, immer - mit 3-Punkte-Halt!

Beim Absitzen vom Feuerwehrfahrzeug kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Die FUK Mitte, die HFUK Nord und FUK Brandenburg wollen dem Unfallgeschehen jetzt mit einer gezielten Aktion entgegentreten.

weitere Informationen

Homeoffice mit Kindern

Um eine Überforderung zu vermeiden, ist es wichtig, dass Eltern sich nicht unter Druck setzen. Berufstätige Erziehende im Homeoffice können auch Nein sagen – sowohl was die Anfragen des Arbeitgebers als auch die Wünsche der Kinder betrifft.

weitere Informationen

Wichtige Wörter zum Corona-Virus

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bietet im Certo-Portal Erklärungen zu wichtigen Wörtern zum Coronavirus in Leichter Sprache an.

weitere Informationen

Arbeitsschutzstandard für Hebammen und Entbindungspfleger

Auch für Hebammen und Entbindungspfleger in ambulanter Tätigkeit bringt die Corona-Pandemie besondere Herausforderungen für das sichere Arbeiten mit sich. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) unterstützt sie dabei mit einem branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard.

weitere Informationen

COVID-19 als Berufskrankheit: DIVI und DGUV informieren zu Voraussetzungen sowie Versicherungsleistungen

(09.06.2020) Die COVID-19-Erkrankung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheitsdienst kann als Berufskrankheit anerkannt werden. Doch welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein, wer ist versichert und welche Leistungen werden gezahlt?

zur Pressemitteilung

Erschöpfungszuständen entgegenwirken

In der Corona-Krise hört man immer wieder von Beschäftigten, die aufgrund der hohen Arbeitsbelastung zunehmend erschöpft sind. Im Kurzinterview gibt die Epidemiologin Dr. Sylvia Rabstein einige Tipps, wie man Erschöpfungszustände erkennt und wie man gegensteuern kann.

weitere Informationen

INQA startet Podcast-Reihe zur Arbeitswelt

Unter dem Titel "INQA-Arbeitswoche – der Podcast zur Arbeitswelt in Zeiten von Corona" lädt Moderatorin Anja Heyde Bundesminister Hubertus Heil und die Staatssekretär*innen des BMAS jeden Freitag um 12 Uhr zum Gespräch über die Folgen von Corona für die Arbeitswelt, Unternehmen und Beschäftigte ein.

weitere Informationen

Gefährdungen im Betrieb im Auge behalten

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) bietet mit ihrer neuen Sonderpublikation eine praxisnahe Arbeitshilfe und stellt in Form einer Checkliste die wichtigsten Themen von der Arbeitsschutzorganisation bis zur Wiederinbetriebnahme von Maschinen und Anlagen übersichtlich zusammen.

weitere Informationen

Schlichtungsstelle BGG legt Jahresbericht vor

Die Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) - kurz Schlichtungsstelle BGG - hat ihren dritten Jahresbericht (2019) veröffentlicht. Sie hilft seit 2016 dabei, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderungen und Bundesbehörden zu lösen, wenn es um das Recht auf Barrierefreiheit und Gleichbehandlung geht.

weitere Informationen

Reinigung und Reparatur von Betonmischern sind unfallträchtig

(04.06.2020) In der neuen Branchenregel "Herstellung von Frischbeton" werden rechtliche Vorgaben, typische Gefährdungen und Präventionsmaßnahmen speziell für die Betonindustrie in einer Publikation gebündelt.

zur Pressemitteilung

Arbeitsschutzstandard für ergotherapeutische Praxen

Damit sich bei der Ergotherapie weder Beschäftigte noch Patienten oder Patientinnen mit dem Coronavirus anstecken, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) den Arbeitsschutzstandard und weitere wichtige Informationen für ergotherapeutische Praxen.

weitere Informationen

Corona-Pandemie kann psychisch belasten

Die Corona-Pandemie geht für viele Beschäftigte mit psychischer Belastung einher, sei es durch überlange Arbeitszeiten, durch veränderte Arbeitsbedingungen oder sogar durch Arbeitsplatzunsicherheit jeweils vor dem Hintergrund des Schutzes vor einer Infektion.

weitere Informationen

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie