Viskositätsindex-Verbesserer

Zahnrad-Puzzle

Bild vergrößern

Bild: arahan, fotolia

Zur Verbesserung des Viskositäts-Temperatur-Verhaltens eines Öles werden sogenannte Viskositätsindex-Verbesserer zugesetzt: öllösliche Polymere mit hohen Molekulargewichten wie Polyisobutylene, Polymethacrylate, Polyacrylate, Ethylen-Propylen-Copolymere, Styrol-Maleinsäureester-Copoloymere und hydrierte Styrol-Butadien-Copolymere. Durch ihren Zusatz wird das Fließverhalten des Öls bei niedrigeren Temperaturen verbessert. Bei höheren Temperaturen bewirken sie dagegen eine höhere Viskosität des Öls.

Kontakt:

Portal Kühlschmierstoffe

Fachbereich 3: Gefahrstoffe: Umgang - Schutzmaßnahmen