Aufwendungen für Heilbehandlung

UV der gewerblichen Wirtschaft und der öffentlichen Hand sowie Schüler-UV



Kontenart 2016 2017 Veränderung
in %
Ambulante Heilbehandlung 400 1.517.590.121 1.543.751.424 + 1,72
Zahnersatz 450 15.517.087 14.805.235 - 4,59
Ambulante Heilbehandlung zusammen 1.533.107.208 1.558.556.658 + 1,66
Stationäre Behandlung 1 460 1.137.314.319 1.180.433.499 + 3,79
Häusliche Krankenpflege 2 465 11.740.073 12.523.986 + 6,68
Stationäre Behandlung und häusliche Krankenpflege zusammen 1.149.054.392 1.192.957.485 + 3,82
Verletztengeld 1 470 710.209.661 735.071.033 + 3,50
Besondere Unterstützung 475 1.622.389 1.831.787 + 12,91
Verletztengeld und besondere Unterstützung zusammen 711.832.050 736.902.820 + 3,52
Gewährung der Pflege 480 190.111.567 201.600.052 + 6,04
Pflegegeld 481 116.546.085 121.807.119 + 4,51
Entschädigung f. Wäsche- und Kleiderverschleiß 482 17.958.920 18.143.637 + 1,03
Übrige Heilbehandlungskosten 483 1.001.263 1.037.446 + 3,61
Sozialversicherungsbeiträge bei Verletztengeld 484 247.445.079 259.733.904 + 4,97
Reisekosten bei Heilbehandlung und Pflege 485 252.563.706 263.505.642 + 4,33
Haushaltshilfe und Kinderbetreuung 486 6.661.799 6.252.252 - 6,15
Leistungen z. Teilhabe a. Leben i. d. Gemeinschaft 488 49.761.566 53.576.179 + 7,67
Verletztengeld bei Unfall des Kindes 2 489 2.630.863 2.723.021 + 3,50
Sonstige Heilbehandlungskosten zusammen 884.680.850 928.379.252 + 4,94
Insgesamt 4.278.674.499 4.416.796.216 + 3,23

1 einschließlich der im Kontenrahmen bis 1996 gesondert ausgewiesenen Erstattungen an Krankenhäuser
2 Diese Leistungen wurden 1997 durch SGB VII eingeführt

Kontakt:

Statistik: