Arbeitsmedizinisches Kolloquium der DGUV

Arbeitsmedizinisches Kolloquium der DGUV auch online via ZOOM am 02. September 2020

Aufgrund der Verschiebung der 60. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin auf den 02. bis 05. September 2020, soll auch das Arbeitsmedizinische Kolloquium der DGUV nun am 02. September 2020 stattfinden.

Schwerpunkt des Kolloquiums ist weiterhin die Berufsdermatologie mit den thematischen Schwerpunkten "Irritative Kontaktekzeme und Allergien" und "Hautkrebs".

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenlos.

Aufgrund der aktuell in Bayern geltenden Kontaktbeschränkung und Hygieneverordnung wird die DGAUM-Jahrestagung in einem sogenannten Hybridformat – also sowohl als Präsenzveranstaltung als auch online stattfinden. Sollten Sie bereits im Vorfeld ein Ticket erworben haben, so besteht die Möglichkeit, an der Präsenzveranstaltung teilzunehmen. Hier werden Sie dann entsprechend durch die Tagungsorganisation informiert werden. Allerdings ist die Teilnehmendenzahl im Präsenzformat für das Arbeitsmedizinische Kolloquium auf 50 Personen begrenzt.

Zusätzlich wird das Arbeitsmedizinische Kolloquium der DGUV zum Thema "Berufsdermatologie" auch online via ZOOM angeboten. Die Teilnahme am Kolloquium ist weiterhin kostenlos.

Der entsprechende Link zur Teilnahme sowie weitere organisatorische Details finden Sie in Kürze auf der Homepage der DGAUM:

Ansprechperson

Prof. Dr. Thomas Brüning
Institutsdirektor
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV 
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Telefon: +49 30 13001-4001