Arbeitsmedizinisches Kolloquium der DGUV

Arbeitsmedizinisches Kolloquium der DGUV 2023

"Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz in Zeiten der Pandemie – eine Herausforderung" lautete das Thema des Arbeitsmedizinischen Kolloquiums der DGUV am 15. März 2023 in Jena.

Programm (barrierefrei) (PDF, 699 kB)

Uhrzeit Vorträge
14:30 Uhr Begrüßung / Moderation
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Brüning, IPA
14:35 Uhr 3 Jahre Pandemie - wo stehen wir? (PDF, 7,4 MB)
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Carsten Watzl, IfADo
COVID-19 - Herausforderungen für
14:55 Uhr ...den regulatorischen Arbeitsschutz (PDF, 1,1 MB)
Isabel Rothe, BAuA
15:15 Uhr ... die Unfallversicherungsträger (PDF, 867 kB)
Dr. phil. nat. Torsten Kunz, UK Hessen
15:35 Uhr ...den Arbeitsplatz
Dr. rer. nat. Klaus Schäfer, BGHW / Roland Kraemer, Rewe Group
15:55 Uhr ...die Forschung (PDF, 1,1 MB)
Univ.-Prof. Dr. med. Hans Drexler, IPASUM
16:15 Uhr Pause
16:30 Uhr COVID-19 als Berufskrankheit
Jörg Schudmann, BGW
16:50 Uhr Post-COVID - gutachterliche Aspekte
PD Dr. med. Kai Wohlfarth
17:10 Uhr Schlusswort
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Brüning, IPA

Ansprechperson

Prof. Dr. Thomas Brüning
Institutsdirektor
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV 
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Telefon: +49 30 13001-4001