Naphthene

Strukturmodell Cyclohexan

Bild vergrößern

Bild: antonio scarpi, fotolia

Naphthene ist eine veraltete Bezeichnung für gesättigte ringförmige Kohlenwasserstoffe, die meistens fünf bzw. sechs, seltener sieben oder acht Kohlenstoffatome in einem Ring enthalten. Heutzutage werden sie als Cycloalkane bezeichnet.

Bei den Cycloalkanen (gesättigte cyclische Kohlenwasserstoffe) liegen die Siedepunkte und die Schmelzpunkte über denen der entsprechenden kettenförmigen n-Alkane.

Kontakt:

Portal Kühlschmierstoffe

Fachbereich 3: Gefahrstoffe: Umgang - Schutzmaßnahmen