Archiv - Dezember 2018

BGW-Materialkoffer nun auch zum Infektionsschutz

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat ihr Angebot an Unterrichtsmaterialien für Pflege-Lehrkräfte erweitert. Unter dem Titel "Take Care" findet sich im Lernportal der BGW, neben dem bewährten Materialkoffer zum Thema Haut, nun auch einer zum Infektionsschutz.

Weitere Informationen

Präventionsthemen ideenreich zu Papier gebracht

3.502 Sechstklässler beteiligten sich in diesem Jahr an dem Mal- und Zeichenwettbewerb "Einfälle gegen Unfälle", den die Unfallkasse Rheinland-Pfalz jährlich ausschreibt. Auch in diesem Jahr überraschte die Unfallkasse drei Schulen für ihr besonderes Engagement mit einem Sonderpreis für die Schulgemeinschaft.

Weitere Informationen

Materialien sind online verfügbar

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) bietet auf der Homepage ihres Präventionsprogramms "Bau auf Sicherheit" einen Download-Service an. Dort finden Unternehmen und Betriebe gewerkespezifischen Informationen und hilfreiche Unterlagen, wie etwa Flyer und Poster, anschaulich aufbereitet.

Weitere Informationen

Erneuertes Regelwerk für ehrenamtliche Feuerwehren

(18.12.2018) Mit der DGUV Vorschrift 49 "Feuerwehren" erscheint erstmals eine spezielle Vorschrift für den ehrenamtlichen Feuerwehrbereich, die Freiwillige Feuerwehr. Die Vorschrift ersetzt die Unfallverhütungsvorschrift (GUV-V C53), die seit 1989 in Kraft ist.

zur Pressemitteilung

BGN-Integrationspreis 2019

Arbeitgeber mit außergewöhnlichem Engagement bei der Wiedereingliederung von Mitarbeitern nach einem Arbeitsunfall oder bei einer Berufserkrankung sollen jetzt ausgezeichnet werden. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) prämiert diese Arbeitgeber daher mit dem BGN-Integrationspreis und einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro.

Weitere Informationen

IPA-Wissenschaftler gehören zu den meistzitierten Köpfen

Prof. Jürgen Angerer und Dr. Holger Koch aus dem IPA gehören nach dem aktuellen Ranking des Web of Science zu den meistzitierten Wissenschaftlern in der Welt. Sie belegten diesen hervorragenden Platz in der Kategorie fächerübergreifender Einfluss.

Zur Meldung

Sicherheit und Gesundheit für die Arbeits- und Bildungswelt 4.0

(13.12.2018) Die Mitgliederversammlung der DGUV hat ein aktualisiertes Positionspapier zur Prävention verabschiedet. Es beschreibt in zehn Punkten die wichtigsten Beiträge der gesetzlichen Unfallversicherung, um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit auch zukünftig in einer sich rasant wandelnden Arbeits- und Bildungswelt zu gewährleisten.

zur Pressemitteilung

iga.Studie: Training hilft Rettungskräften bei der Verarbeitung ihrer Erlebnisse

(12.12.2018) Notfallsanitäterinnen und -sanitäter sind bei ihrer Arbeit täglich mit belastenden Erfahrungen wie Tod und Verletzung konfrontiert. Ein spezielles "Training emotionaler Kompetenzen" kann ihnen dabei helfen, die Erlebnisse zu verarbeiten und ihr psychisches Wohlbefinden zu verbessern.

zur Pressemitteilung

Sicherheitstipp: Lassen Sie sich sehen

Schlechte Sicht ist gerade im Winter im Straßenverkehr ein bestimmender Faktor und häufige Unfallursache. Besonders gefährdet sind Fußgänger und Radfahrer. Sie werden schlicht nicht erkannt. Gut sichtbare, helle Kleidung, möglichst fluoreszierend oder mit reflektierenden Elementen, sollte deshalb selbstverständlich sein.

zum Beitrag

Broschüre zur Arbeit mit Gefahrstoffen

Welche Pflichten hat die Unternehmensführung, wenn Beschäftigte Umgang mit Gefahrstoffen haben? Wie informiert man sich effizient über die Eigenschaften eines Gefahrstoffes? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die BG ETEM in der neu aufgelegten Broschüre "Sicher arbeiten mit Gefahrstoffen".

Weitere Informationen

Regeneration, Erholung, Pausengestaltung

Pausen sind eine wichtige Regenerationsquelle im Arbeitsalltag. In letzter Zeit gibt es jedoch einige Hinweise darauf, dass Beschäftigte diese ausfallen lassen. Der neue iga-Report beschäftigt sich mit dem Thema Pausengestaltung.

Zum Report

10 Tipps für wertvolle Mitarbeitergespräche

(05.12.2018) Wer Mitarbeitergespräche gekonnt führt, bereitet sein Team optimal auf das neue Jahr vor, stärkt das Miteinander und sorgt so für ein gesundes Betriebsklima. Darauf weisen die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen im Rahmen ihrer Präventionskampagne kommmitmensch hin.

zur Pressemitteilung

Versichert bei der Kita-Weihnachtsfeier?

Mit Lebkuchen, Musik und festlich geschmückter Tafel stimmen sich Kinder, Eltern und Kita-Beschäftigte gemeinsam auf das Weihnachtsfest ein. Oftmals sind Eltern dann bei der Weihnachtsfeier nicht nur Gast. Sie helfen etwa beim Schmücken des Baumes oder beim Beaufsichtigen der Kinder. Gut zu wissen: Als Helfer im Land Berlin sind sie über die Unfallkasse Berlin gesetzlich unfallversichert.

Zur Pressemitteilung

Für ein sicheres und gesundes Miteinander im Bus

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) bietet Handlungshilfen zur Ausbildung von Schulbusbegleiterinnen und -begleitern an. Oftmals sind es Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse, die für ein gutes und sicheres Miteinander in den Bussen sorgen. Sie sind an der Haltestelle und während der Fahrt eine zentrale Anlaufstelle.

Zur Pressemitteilung

Bewerbungsstart beim Deutschen Arbeitsschutzpreis 2019

(03.12.2018) Mit seinen fünf neuen Kategorien und einem Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro ist der Deutsche Arbeitsschutzpreis die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildhafte technische, strategische, organisatorische und kulturelle Lösungen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

zur Pressemitteilung

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie