Archiv - Dezember 2022

Risiko bei Eigen-Arbeiten an Elektroleitungen

Der Handwerkermangel, steigende Preise und die Energiekrise befeuern den Trend zum Heimwerken. Doch wer Arbeiten an Stromleitungen in Eigenregie durchführt, spielt mit einem hohen Unfallrisiko. Davor warnt die Aktion "Das sichere Haus" (DSH).

Weitere Informationen

Viele Vorgesetzte dulden gefährliche Maschinenmanipulation

(06.12.2022) Manipulierte Schutzeinrichtungen an Maschinen führen regelmäßig zu schweren und tödlichen Unfällen, verursachen Produktionsausfälle und hohe Kosten. Das Erschreckende: Häufig wissen Vorgesetzte davon, dass Schutzeinrichtungen außer Kraft gesetzt sind. Das zeigt eine Umfrage des Instituts für Arbeitsschutz der DGUV.

zur Pressemitteilung

Was neue Führungskräfte über Arbeitsschutz wissen sollten

(06.12.2022) Wer erstmals eine Führungsposition übernimmt, ist plötzlich für viele neue Aufgaben verantwortlich. Meist betreffen sie auch den betrieblichen Arbeitsschutz. Die neue Ausgabe von top eins gibt Tipps, wie Unternehmen noch unerfahrene Führungskräfte an.

zur Pressemitteilung

Start des weiterbildenden Studiums "Prävention und Employability"

Am 16. Januar 2023 startet an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg das weiterbildende Studium "Prävention und Employability" für Fachleute der betrieblichen Gesundheit. Mit dabei: Ein Modul zum Thema "Gesundes Arbeiten im Homeoffice".

Zur Anmeldung

Vorsicht bei alternativen "Heiz-Ideen"

In der aktuellen Energiekrise ist der Wunsch vieler Menschen, möglichst Heizkosten zu sparen, mehr als verständlich. Die Ideen, wie das Zuhause sonst noch geheizt werden könnte, sind dabei aber teilweise lebensgefährlich.

Weitere Informationen der KUVB

Mehr Menschen mit Behinderung für Sport motivieren

(01.12.2022) Mehr Menschen mit Behinderung zu sportlicher Aktivität zu motivieren - das ist das Ziel einer neuen Anzeigenserie der gesetzlichen Unfallversicherung. Der Titel: "Dein Start. Unser Ziel". Anlässlich des internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember weisen Unfallkassen und Berufsgenossenschaften damit auf die Bedeutung des Sports für die Rehabilitation und Inklusion hin.

zur Pressemitteilung

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie