Archiv - Oktober 2019

Weniger Arbeits- und Wegeunfälle im ersten Halbjahr 2019

(30.10.2019) Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im ersten Halbjahr 2019 um rund 2 Prozent auf 432.684 gesunken. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung heute veröffentlicht hat.

zur Pressemitteilung

Kommen wir ins Gespräch über Sicherheit und Gesundheit

(29.10.2019) Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen anlässlich der Arbeitsschutzmesse A+A hin, die vom 05.11. bis 08.11.2019 in Düsseldorf stattfindet.

zur Pressemitteilung

Müdigkeit am Steuer

Aufgrund von Übermüdung passieren jährlich etwa 2.100 Verkehrsunfälle. Diese Angaben wurden kürzlich vom Statistischen Bundesamt herausgegeben. Die Folge: Verletzte und Getötete. Der DVR rät Autofahrerinnen und Autofahrern deshalb bereits bei den ersten Anzeichen von Müdigkeit eine Pause einzulegen.

Weitere Informationen

Guido Maria Kretschmer bei der A+A 2019

Am 6. November 2019 ist Guido Maria Kretschmer Gast im Düsseldorfer Kongressfoyer. Dort gibt es einen Talk mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) im Rahmen der Veranstaltung „Gute Arbeit weltweit - Fairness in globalen Lieferketten“.

Weitere Informationen

kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2019

(24.10.2019) Im Rahmen der internationalen Arbeitsschutzmesse A+A in Düsseldorf findet vom 5. bis 8. November 2019 in Halle 10 erstmalig das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A statt.

zur Pressemitteilung

Ganzheitlicher Blick auf Prävention im Schulalltag

(24.10.2019) Wie der Betrieb an öffentlichen, allgemein- oder berufsbildenden Schulen für all diese Gruppen sicher und gesund gestaltet werden kann, zeigt die neue Regel 102-601 "Branche Schule" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

zur Pressemitteilung

IFA informiert: Grenzwerteliste 2019

Der neue IFA Report enthält aktualisierte Grenzwerte zu chemischen, biologischen und physikalischen Einwirkungen am Arbeitsplatz. Er bietet ein Nachschlagewerk für die betriebliche Praxis, um arbeitsbedingte Belastungen von Beschäftigten zu beurteilen.

Weitere Informationen

20 Jahre German Paralympic Media Award

(22.10.2019) Der langjährige Erfolg des Wettbewerbs bestätigt, dass Themen wie Inklusion und Rehabilitation in der Gesellschaft an Bedeutung gewinnen. Jedes Jahr steigt die Zahl der eingereichten journalistischen Beiträge.

zur Pressemitteilung

Gesunde Büroarbeit

Digitale Datenverarbeitung am Computer ist ein wesentlicher Bestandteil der modernen Büroarbeit. Bildschirmarbeit erfolgt nicht nur im Büro, auch unterwegs nutzen Beschäftigte mobile Bildschirmgeräte. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall gibt Tipps zum richtigen Sehen und Sitzen, um die Büroarbeit gesund zu gestalten.

Weitere Informationen

Heben und Tragen: So wird der Rücken entlastet

Im Alltag sind wir oft mit dem Heben und Tragen von Lasten beschäftigt. Die meisten von uns machen das routinemäßig, ohne darauf zu achten, wie. Ein Fehler, denn eine falsche Körperhaltung beim Heben und Tragen ist Gift für den Rücken.

Weitere Informationen

Einladung Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2019 wird am 5. November 2019 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Fachmesse A+A in Düsseldorf öffentlich überreicht. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in Raum 1 des CCD Congress Center Düsseldorf Süd.

Weitere Informationen

Plakate warnen vor schweren Unfallfolgen

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) warnt mit einer neuen Aktion - im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas" - vor schweren Unfallfolgen durch Leichtsinnigkeit oder Überschätzung.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist für Inklusionspreis endet bald

Bis zum 31. Oktober 2019 können sich Unternehmen für den Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020 bewerben oder vorgeschlagen werden. Der Preis zeichnet gute Beispiele in der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen aus.

Weitere Informationen

Sicherheitsbeauftragte heute genauso wichtig wie vor 100 Jahren

(15.10.2019) Seit einhundert Jahren gibt es in deutschen Betrieben die "Sicherheitsbeauftragten", die sich um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit kümmern. Am 20. Oktober 1919 beschloss der Verband der Deutschen Berufsgenossenschaften in allen größeren Betrieben dieses neue Ehrenamt einzuführen.

zur Pressemitteilung

Erfolg beim Staffelmarathon in Köln

Die R(h)ein Inklusiv Staffel rund um den blinden Leichtathleten Henry Wanyoike hat den Staffelmarathon in Köln gewonnen und sich damit gegen mehr als 1000 weitere Staffeln souverän durchgesetzt.

Weitere Infos

Kooperation für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

(14.10.2019) Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Sicherheit und Gesundheit für die Beschäftigten in der pakistanischen Textil- und Bekleidungsindustrie. Dieses Ziel formuliert die so genannte Dresdener Erklärung, die am 08.10.2019 in Islamabad unterzeichnet wurde.

zur Pressemitteilung

kommmitmensch: Erklärfilme zu den Handlungsfeldern

Für die sechs Handlungsfelder der kommmitmensch-Kampagne wurde je ein Erklärfilm entwickelt. Diese Filme sollen zeigen, wie im Arbeitsalltag für mehr Sicherheit und Gesundheit gesorgt werden kann. Zudem zeigen sie Ansätze für Präventionsmaßnahmen.

Weitere Informationen

Weltkongress: Call for Abstracts

Teilnehmer aus der ganzen Welt sind eingeladen, bis zum 15. Dezember Abstracts für den 12. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit - vom 04. - 07.10.2020 in Toronto - einzureichen. Der Weltkongress ist ein wichtiges globales Forum, um sich zum Thema Sicherheit und Gesundheit mit Vertretern aus der ganzen Welt auszutauschen.

Weitere Informationen

Weltkongress: Call for Abstracts

Teilnehmer aus der ganzen Welt sind eingeladen, bis zum 15. Dezember Abstracts für den 12. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit - vom 04. - 07.10.2020 in Toronto - einzureichen. Der Weltkongress ist ein wichtiges globales Forum, um sich zum Thema Sicherheit und Gesundheit mit Vertretern aus der ganzen Welt auszutauschen.

Weitere Informationen

kommmitmensch: "Nimm dir eine Nettigkeit"

Die Unfallkasse Berlin stellt kostenlose Abreißzettel unter dem Titel "Nimm dir eine Nettigkeit ... und verschenke sie!" zur Verfügung. Diese sollen das Betriebsklima in Unternehmen verbessern.

Weitere Informationen

R(h)ein Inklusiv: Sonntag geht´s los

Am 13. Oktober geht R(h)ein Inklusiv beim Köln Marathon in die nächste Runde. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 30 Staffeln wollen zeigen, dass sich eine Behinderung, Leistung und Spaß am Sport in keinster Weise ausschließen.

Weitere Informationen

E-Scooter erregen Aufsehen

(07.10.2019) Mehr Sicherheit beim Fahren auf E-Scootern - dafür wirbt die gesetzliche Unfallversicherung ab morgen gut sichtbar mit 45 Mega-light-Postern in Berlin. Schwerpunktmäßig werden die hinterleuchteten Plakate eine Woche lang im Bezirk Mitte hängen.

zur Pressemitteilung

Sicher im Straßenverkehr

Die BG ETEM setzt sich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ein. Die drei neuen Aufkleber für die Heckscheibe zeigen Illustrationen mit wichtigen Sicherheitshinweisen.

Weitere Informationen

Unterrichtseinheit "Fair-Trade"

In einer Unterrichtseinheit des DGUV-Portals "Lernen und Gesundheit" setzen sich Schülerinnen und Schüler in Rollenspielen mit dem Konzept und der Entstehung des Fair-Trade-Handels auseinander. Sie entwickeln Ideen für ein größeres Angebot im Einzelhandel.

Weitere Informationen

Neue Kompetenzzentren der VBG

Die VBG bietet jetzt einen alternativen Weg zur bedarfsorientierten Betreuung durch Kompetenzzentren an. Damit wird die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung besonders für kleinere Unternehmen auch fachlich gewährleistet.

Zum Portal

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie