Archiv - September 2020

Neuer BGW-Podcast

Wie gelingt gesundes Arbeiten in der Pflege? Darum geht es im neuen Podcast "Herzschlag – Für ein gesundes Berufsleben" der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Weitere Informationen

BGN-Inklusionspreis 2021

Menschen mit Behinderung im Unternehmen zu integrieren, lohnt sich für das Unternehmen, die Menschen und die Gesellschaft. Deswegen belohnt die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) Betriebe, die Schwerstverletzte nach Arbeitsunfällen beschäftigen.

Weitere Informationen

Klares Signal gegen das Rasen gefordert

Vor der Sitzung des Bundesrats appelliert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) an die Vertreter der Länder, bei der erneuten Beratung von Straßenverkehrs-Ordnung bzw. Bußgeldkatalog-Verordnung ein klares Signal gegen deutlich überhöhte Geschwindigkeit im Straßenverkehr zu setzen.

Weitere Informationen

Risiko auf Haushaltsleitern

Die Obsternte ist in vollem Gange, auch in privaten Gärten. Wer eine gewöhnliche Haushaltsleiter einsetzt, spielt mit seiner Gesundheit. Diese Leitern sind oft zu niedrig und auf unebenen Böden ein Risiko. Sicherheit bieten freistehende Obstbaumleitern mit einer oder zwei Stützen, die einen festen Stand gewähren.

Weitere Informationen

Richtig lüften gegen das Virus

Tröpfchen und Aerosole spielen eine wichtige Rolle für die Übertragung des Coronavirus, insbesondere in geschlossenen Räumen. Die richtige Lüftung von Innenräumen gilt als wichtiges Instrument, um die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung zu verringern. Dr. Simone Peters vom Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) beantwortet Fragen rund um die Belüftung.

Weitere Informationen

Jugend will sich-er-leben

(18.09.2020) Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, traf heute in Berlin Auszubildende und Berufsschullehrkräfte, um mit ihnen über das Thema Sucht und Suchtprävention zu sprechen. Die Jugendlichen sind Preisträger des Kreativwettbewerbes von Jugend will sich-er-leben, dem bundesweiten Präventionsprogramm der gesetzlichen Unfallversicherung.

zur Pressemitteilung

Absturzunfälle vermeiden: Prävention rettet Leben

(18.09.2020) 2019 wurden fast ein Fünftel der tödlichen Arbeitsunfälle durch Abstürze verursacht. Dabei ist der überwiegende Teil dieser Unfälle vermeidbar.

zur Pressemitteilung

Infektionsschutz und Belüftung

Tröpfchen und Aerosole spielen eine wichtige Rolle für die Übertragung des Coronavirus Sars-CoV-2. Dies gilt insbesondere für geschlossene Räume. Fachleute sehen daher in der richtigen Lüftung von Innenräumen ein wichtiges Instrument, um die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung von Sars-CoV-2 zu verringern.

Weitere Informationen

Neues Branchenbild Fleischwirtschaft

Die Fleischwirtschaft steht in Sachen Arbeitsschutz vor zahlreichen Herausforderungen, und das nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie. Ein aktuelles Branchenbild des Risikoobservatoriums beim Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) zeigt Probleme und Lösungen auf.

Weitere Informationen

Sächsischer Staatspreis für Design

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr verleiht 2020 den Sächsischen Staatspreis für Design bereits zum 17. Mal. Bewerbungen können noch bis zum 30. September 2020 eingereicht werden.

Weitere Informationen

Wie kommen Verletzte zur medizinischen Behandlung?

Nach einem Unfall muss immer der Rettungsdienst gerufen werden. Das stimmt so nicht, denn die Ersthelfer vor Ort entscheiden, wie eine verletzte Person zu einer Praxis oder in die Klinik kommt. Ein Artikel in der Zeitschrift "etem" der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse erklärt, was zu beachten ist.

Weitere Informationen

Arbeiten im Homeoffice

Kein Pendeln, mehr Ruhe, eine bessere Work-Life-Balance: schon vor Corona gab es gute Argumente für das Homeoffice. Wie zu Hause sicher und gesund gearbeiten werden kann und welche Pflichten der Arbeitgeber hat, erläutert eine neue Publikation der DGUV.

Weitere Informationen

Welt-Erste-Hilfe-Tag

Menschen in einer Notsituation zu helfen, ist Ehrensache und gesetzliche Verpflichtung. Das schnelle Eingreifen kann Leben retten. Wer Erste Hilfe leistet, ist gesetzlich unfallversichert. Darauf weist die Unfallkasse Berlin anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages am 12. September 2020 hin.

Weitere Informationen

Unfallprävention mit zwei neuen Plakatmotiven

Mit zwei neuen Plakatmotiven wirbt die "Runter vom Gas"- Verkehrssicherheitskampagne im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) mit Unterstützung der DGUV ab September 2020 an Autobahnen für eine sichere und rücksichtsvolle Verkehrsteilnahme.

Weitere Informationen

BGW-Gesundheitspreis 2021

Welche Einrichtung geht mit gutem Beispiel voran und setzt sich in besonderer Weise für die Gesundheit am Arbeitsplatz ein? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) belohnt engagierte Mitgliedsbetriebe aus allen Bereichen der Behindertenhilfe mit dem BGW-Gesundheitspreis 2021. Die Bewerbung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen

Bundesweiter Warntag

Am 10. September 2020 um 11 Uhr findet der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. An diesem Tag werden sich in ganz Deutschland zeitgleich Warn-Apps bei ihren Nutzerinnen und Nutzern melden, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen.

Weitere Informationen

Konflikte am Arbeitsplatz

Die Hygieneregeln begleiten seit Beginn der Corona-Pandemie unserem Alltag. Die Regeln werden im öffentlichen Raum vielfach nicht eingehalten. Prof. Dirk Windemuth vom Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) berichtet im Interview darüber, wie es zu solchen Konfliktsituationen kommt und wie Führungskräfte ihnen am besten begegnen.

Weitere Informationen

Neue Ausgabe "DGUV Forum"

Die aktuelle Ausgabe der "DGUV Forum - Fachmedium für Prävention, Rehabilitation, Versicherungsrecht, Forschung" ist erschienen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema Klima und den damit verbundenen Auswirkungen.

Weitere Informationen

DVR startet neue Jugendaktion "Scooot"

Die neue Jugendaktion "Scooot" des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) und der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen (UK|BG) informiert und sensibilisiert Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 über die verschiedenen Formen, Risiken und Möglichkeiten der Elektromobilität.

Weitere Informationen

Tipps für einen entspannten Arbeitsweg

Viele Beschäftigte erleben Stress und Ärger, wenn sie zur Arbeit fahren. Gründe dafür sind oft zäh fließender Verkehr oder eine verspätete Bahn. Dabei gibt es gute Möglichkeiten, den Arbeitsweg auch erholsam zu gestalten.

Weitere Informationen

Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Wegen Corona findet der nächste Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit erst 2021 statt. Ersatzweise werden am 05. und 06. Oktober 2020 virtuelle Sitzungen zum Thema COVID-19 und Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit durchgeführt.

Weitere Informationen

Sonnenschutzmittel: lieber viel als wenig

UV-Strahlen können tief in die Haut eindringen, Zellen schädigen und zu Hautkrebs führen. Wieviel Sonnencreme braucht es eigentlich für den optimalen Schutz? Die Aktion "gib mir null!" der Berufsgenossenschaft Handel- und Warenlogistik (BGHW) gibt Tipps zum Umgang mit Sonnencreme.

Weitere Informationen

Arbeitsschutzstandard für logopädische Praxen

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) unterstützt logopädisache Praxen mit einem branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard. Dieser stellt klar, worauf derzeit zu achten ist, um den erforderlichen Arbeitsschutz zu gewährleisten.

weitere Informationen

Ein Spiegel ist kein Garderobenhaken

Um sie bei Bedarf schnell griffbereit zu haben, hängen viele ihre Corona-Schutzmasken an den Rückspiegel im Fahrzeug. Dort behindern sie die Sicht des Fahrers. Ein Video der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr) zeigt, warum eine freie Sicht Leben rettet.

Weitere Informationen

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie