Archiv - November 2019

Hilfe suchen, Hilfe finden

Ein Verkehrsunfall ist ein einschneidendes Erlebnis für sämtliche Betroffene. Nicht nur die direkt am Unfall Beteiligten sind damit gemeint, sondern auch Helfer, Zeugen und Angehörige. Um besser mit dem Erlebten umzugehen, gibt es jetzt den "Hilfefinder".

Weitere Informationen

Gutes Raumklima im Büro

Das Klimaempfinden ist subjektiv und hängt von vielen Faktoren ab. Tägliches Lüften beugt allerdings vor allem im Winter Erkältungskrankheiten und Atemwegsbeschwerden vor. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gibt Tipps für ein gutes Raumklima.

Weitere Informationen

Bester Unternehmens- / Klinikführer 2019

Die Auszeichnung „Unternehmens-/Klinikführer des Jahres“ geht 2019 an den Ärztlichen Direktor und Geschäftsführer des BG Klinikums Unfallkrankenhaus Berlin (ukb), Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp. Die Ehrung mit Überreichung eines Wanderpokals erfolgte auf der Medica in Düsseldorf.

Weitere Informationen

Neuer Geschäftsführer der BGHM

Auf Vorschlag des Vorstands hat die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) mit Wirkung zum 1. Januar 2020 Christian Heck zum Hauptgeschäftsführer der BGHM gewählt. Michael Schmitz und Prof. Dr. Römer scheiden Ende des Jahres 2019 aus der Geschäftsführung aus.

Weitere Informationen

Nachwuchsjournalisten berichten von den Paralympics 2020

(25.11.2019) Die Journalisten werden vom 25. August bis 6. September 2020 für die Paralympics Zeitung in den Bereichen Print, Online und den sozialen Netzwerken berichten..

zur Pressemitteilung

Gemeinsam gegen Gewalt

Feuerwehrleute und Rettungskräfte sollen besser vor Gewalt geschützt werden. Das ist das Ziel des Aktionsplans „Gemeinsam gegen Gewalt“. In einer gemeinsamen Erklärung bekräftigten die Initiatoren des Aktionsplans ihre Solidarität mit den Einsatzkräften im Land.

Weitere Informationen

Sicheres Fahren bei Nebel

Das Autofahren bei plötzlich auftauchendem Nebel ist risikoreich und verlangt Autofahrern höchste Konzentration ab. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) gibt Tipps zum sicheren Fahren bei Nebel.

Weitere Informationen

Leben retten ohne Angst

Zu viele Deutsche wissen zu wenig über Erste-Hilfe-Maßnahmen. Hinzu kommt die Angst, etwas falsch zu machen. Der letzte Erste-Hilfe-Kurs liegt zudem oft mehr als zehn Jahre zurück und es kursiert einiges an gefährlichem Halbwissen. Die BG ETEM klärt über sechs große Erste-Hilfe-Mythen auf.

Weitere Informationen

Sicheres Arbeiten rund ums Rollfeld

(19.11.2019) Die neue DGUV-Branchenregel "Luftfahrt. Abfertigung von Verkehrsflugzeugen" beschreibt die Infrastruktur des Flughafens, verkehrsrechtliche Vorschriften, abgestimmte Gefährdungsbeurteilungen sowie die gemeinsame Nutzung von sicheren und geeigneten Arbeitsmitteln auf dem Flughafenvorfeld.

zur Pressemitteilung

Medikamente kindersicher aufbewahren

Die erste Erkältungswelle des Jahres hat viele Menschen fest im Griff. Medikamente müssen schnell zur Hand sein. Sie stehen deshalb in vielen Haushalten ungesichert. Auch neugierige Kleinkinder können zugreifen. Dabei kann es zu schweren Vergiftungen kommen.

Weitere Informationen

Heute schon die Haut eingecremt?

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie ist tagtäglich diversen Umwelteinflüssen ausgesetzt - wie etwa der Kontakt mit hautschädigenden Stoffen bei der Arbeit. Die Hautschutzexpertin Dr. Birgit Pieper von der BGHM erklärt, warum Hautschutz so wichtig ist.

Weitere Informationen

So können Betriebe Gesundheitsangebote besonders wirksam umsetzen

(14.11.2019) Unternehmen können viele Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit ihrer Beschäftigten zu erhalten und Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Wie wirksam sie tatsächlich sind, belegt der neue Report der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) auf der Basis von 100 wissenschaftlichen Studien.

zur Pressemitteilung

Verpackungen unfallfrei öffnen

Beim Öffnen von Verpackungen mit ungeeigneten (Cutter-)Messern kommt es häufig zu Stich- und Schnittverletzungen. Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) zeigt, woran man ein sicheres Schneidewerkzeug erkennt und was bei der Unterweisung der Beschäftigten zu beachten ist.

Weitere Informationen

Sichtbarkeit schafft Sicherheit

Sichtbarkeit im Dunkeln durch das Tragen von heller Kleidung mit Reflektoren trägt zur eigenen Sicherheit bei. Auf mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr verweist zu Beginn der Winterzeit die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW).

Weitere Informationen

Kinder erforschen Gesundheitsschutz

Durch ein Projekt der Unfallkasse Rheinland-Pfalz werden Kinder auf anschauliche Weise für Sicherheits- und Gesundheitsthemen sensibilisiert. Einfache Experimente basieren auf Alltagserfahrungen und helfen, "Gefahrenkompetenz" zu entwickeln.

Weitere Informationen

Langeweile am Arbeitsplatz

Es gibt Beschäftigte, die sich außerordentlich für ihren Job engagieren und voll damit identifizieren. Andere sind mit ihrem Job unzufrieden und langweilen sich. Oft spricht man dann von Bore-out, eine Unterforderung, die Vorgesetzte erkennen und verhindern können.

Weitere Informationen

Gewinnen für Sicherheit und Gesundheit

(07.11.2019) Erstmals hat kommmitmensch, die aktuelle Präventionskampagne der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, gemeinsam mit der Messe A+A 2019 ein Film & Mediafestival ausgerichtet. Heute wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des Filmwettbewerbs, der im Rahmen des Festivals stattfand, bekannt gegeben.

zur Pressemitteilung

Mit Sicherheit ein Vorbild

(06.11.2019) Die Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2019 stehen fest. Die unabhängige Jury zeichnete im Rahmen der Arbeitsschutzmesse A+A in diesem Jahr fünf Preisträger aus, darunter eine Einzelperson, zwei Kleinunternehmen, einen Mittelstandsbetrieb und ein Großunternehmen.

zur Pressemitteilung

Tipps gegen Aquaplaning

Die Straßen und damit auch der Arbeitsweg können besonders im Herbst und Winter zu einer gefährlichen Rutschpartie werden. Die BG Bau gibt in ihrer Zeitschrift Tipps zur Vermeidung von Aquaplaning.

Weitere Informationen

Sicher beim Martinszug

Bei einem öffentlichen Martinsumzug sind die Kinder einer Einrichtung, die als Gruppe teilnehmen, so wie die Beschäftigten und ehreamtlichen Helfer gesetzlich unfallversichert. Darüber informiert - aus aktuellem Anlass - die Unfallkasse Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie