Akzeptanzrisiko

siehe auch Akzeptanzkonzentration und Exposition-Risiko-Beziehung

Das Akzeptanzrisiko ist eine stoffübergreifende Größe, die die statistische Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Krebserkrankung in Höhe von 4 : 100 000 angibt. Übergangsweise gilt der Wert 4 : 10 000

zum Lexikon zurück