Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

Einwirkung elektromagnetischer Felder auf Einrichtungen der Sprengtechnik

Projekt-Nr. BG02 #001

Status:

abgeschlossen 12/1996

Zielsetzung:

Annahme einer gefahrbringenden Störung von sprengtechnischen Einrichtungen durch Funkwellen (z.B. in der Nähe von Sendern). Ziel: Ermittlung von Sicherheitsabständen zwischen elektrischen Zündanlagen der Sprengtechnik und Sendern in Abhängigkeit von der Sendefrequenz und Senderleistung.

Aktivitäten/Methoden:

Ermittlung der Zusammenhänge und Entwicklung eines Rechenprogramms

Ergebnisse:

Genormtes Verfahren zur Ermittlung der erforderlichen Sicherheitsabstände

Stand:

15.08.2000

Projekt

Projektdurchführung:
  • Steinbruchs-Berufsgenossenschaft
  • Langenhagen
  • Dynamit Nobel AG
  • Universität der Bundeswehr
  • München
  • Fernmeldetechnisches Zentrum
  • Darmstadt
Branche(n):

Steine und Erden

Gefährdungsart(en):

Elektrische Gefährdungen

Schlagworte:

Brand- und Explosionsschutz, Anlagensicherheit, Schutzmaßnahmen

Weitere Schlagworte zum Projekt:

Schutzmaßnahmen gegen ungewollte Auslösung von Sprengungen durch Funkwellen