Ringversuch Organische Lösemittel

Probenahme an der Prüfgasstrecke

Bild vergrößern

Prüfgasstrecke im IFA
Bild: IFA

Der Ringversuch wird lediglich mit eigener Probenahme angeboten. Die Teilnehmenden führen die Probenahme für organische Stoffe an der dynamischen Prüfgasstrecke im IFA selbst durch. [1].

Die Konzentrationsbereiche richten sich nach den Arbeitsplatzgrenzwerten (AGW) der Lösemittel. Sie liegen für die einzelnen Stoffe im Bereich vom 0,01- bis 2-fachen AGW1.

Es werden drei Versuchsreihen mit unterschiedlichen Prüfgasgemischen und unterschiedlichen Konzentrationen angeboten. Ein Prüfgasgemisch kann aus bis zu zehn verschiedenen Lösemitteln bestehen.


Beispiel für die Auswahl der organischen Lösemittel:

Stoffgruppe Stoffe
Alkane [2] Cyclohexan, n-Decan, n-Heptan, n-Hexan, Methylcyclohexan, n-Nonan, n-Octan
Alkohole 2-Butanol, i-Butanol, n-Butanol, Cyclohexanol, Ethanol, 1-Propanol, 2-Propanol
Aromaten [3] Cumol, Ethylbenzol, Propylbenzol, Toluol,
1,2,3-Trimethylbenzol, 1,2,4-Trimethylbenzol, 1,3,5-Trimethylbenzol, m-Xylol, o-Xylol, p-Xylol
Ester [4, 5] i-Butylacetat, Butylacetat, Ethylacetat, Methylacetat, Methylmethacrylat, i-Propylacetat, Propylacetat
Ether [5] 2-Butoxyethanol, 2-Butoxyethylacetat, 1,4-Dioxan, 2-Methoxy-1-methylethylacetat, 1-Methoxy-2-propanol, Tetrahydrofuran

Die Analyse kann mit den Messverfahren nach IFA-Arbeitsmappe, Kennzahlen 7732 [2], 7733 [3] , 7322 [4] bzw. 7569 [5] durchgeführt werden.

1 Ringversuch mit eigener Probenahme

Im IFA befindet sich eine große dynamische Prüfgasstrecke. Sie eignet sich für parallele Probenahmen von bis zu 25 Teilnehmenden (siehe Abbildung).

  • Termin: 02.-03. Mai 2022
  • Ort:
    Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
    Alte Heerstraße 111
    53757 Sankt Augustin
  • Konzentrationsbereich: 0,01- bis 2-facher AGW
  • Anzahl der Versuchsreihen: 3
  • Versuchsdauer pro Versuchsreihe: 2 Stunden zzgl. Vorbereitungs- und Einlaufzeit
  • Übernachtung: Hotels in Sankt Augustin

2 Ringversuch ohne eigene Probenahme

Der Ringversuch Organische Lösemittel wird 2022 nur mit eigener Probenahme angeboten.

Covid-19 -Hygieneinformation:

Es darf nur eine Person pro teilnehmende Firma anreisen.
Gemäß aktuellem Kenntnisstand finden sämtliche Ringversuche mit eigener Probenahme als 2-G-Veranstaltungen statt, es muss ein vollständiger Impfschutz oder eine überstandene Infektion (nicht länger als ½ Jahr zurückliegend) nachgewiesen werden.
Bitte informieren Sie sich hierzu auch über die aktuell geltenden Besuchsbestimmungen der DGUV.

Teilnahme

Literatur

[1] Ringversuch Organische Lösemittel (Kennzahl 1630-1) In: IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen. Lieferung 02/2017

[2] Kohlenwasserstoffe, aliphatisch (Kennzahl 7732) In: IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen.

[3] Kohlenwasserstoffe, aromatisch (Kennzahl 7733) In: IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen.

[4] Essigsäureester (Kennzahl 7322) In: IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen.

[5] Glykolester, Glykolether, Methacrylsäuremethylester (Kennzahl 7569) In: IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen.

Kontakt

Abteilung 2: Chemische und biologische Einwirkungen

Brigitte Maybaum
Krista Gusbeth
Franziska Nürnberger