Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

Belastung und Beanspruchung von Edelsteinschleifern durch Metallverbindungen

Projekt-Nr. BG10 #030

Status:

abgeschlossen 02/1998

Zielsetzung:

An Arbeitsplätzen von Edelsteinschleifern treten beim Bearbeiten berylliumhaltiger Mineralien Überschreitungen des Grenzwertes (Technische Richtkonzentration - TRK) für Beryllium auf. Ziel: Ermittlung der Gesundheitsrisiken der Edelsteinschleifer durch die Exposition gegenüber Beryllium und anderen Metallen

Aktivitäten/Methoden:

Ermittlung und Bewertung der äußeren und inneren Belastung

Ergebnisse:

Bei TRK-Wert-Überschreitung wurden im Harn Beryllium-Werte oberhalb der Bestimmungsgrenze gefunden, jedoch keine Hinweise auf Berylliosen, berylliumbedingte expositionsrelevante Erkrankungen, berylliumbedingte restriktive Ventilationsstörungen.

Stand:

22.08.2000

Projekt

Gefördert durch:
  • Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik
Branche(n):

Elektrotechnik

Gefährdungsart(en):

Gefahrstoffe

Schlagworte:

Krebserregende Stoffe, Exposition, Gefährdungsbeurteilung

Weitere Schlagworte zum Projekt:

Grenzwert für kanzerogenes Beryllium beim Edelsteinschleifen überschritten