Erstellung eines biomechanischen Modells zur Abschätzung der Halswirbelsäulenbelastung bei beruflichen Tätigkeiten

Autor: Niels Ganske

Hochschule: Universität Koblenz-Landau, Masterarbeit 2018

Kurzfassung: Inhalt dieser Arbeit war die Entwicklung eines biomechanischen Halswirbelsäulenmodells, mit dem Flexionen und Extensionen sowie Lateralflexionsbewegungen der Halswirbelsäule simuliert und Belastungskenngrößen auf innere Halswirbelsäulenstrukturen abgeschätzt werden können. Als Eingangsdaten des Modells konnten Messdaten von Halswirbelsäulenbewegungen typischer beruflicher Tätigkeiten bei der Kommissionierung genutzt werden. Die Bewertung differenziert zwischen aufrecht stehender Körperhaltung und gebeugten Oberkörperzwangshaltungen. Limitationen des Modells werden diskutiert und ein Ausblick zu Verbesserungsmöglichkeiten des Modells wird gegeben.

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Ellegast

Stv. Institutsdirektor

Tel: +49 30 13001-3005/3006
Fax: +49 30 13001-38001