Fahrrad

Das Fahrrad verbindet alle wichtigen Eigenschaften, die an ein modernes Verkehrsmittel gestellt werden müssen: Es sichert die individuelle Mobilität, ist preiswert, erzeugt keine schädlichen Emissionen, schont den Flächenverbrauch, trägt zur Verkehrssicherheit bei und ist gesund. Das sind viele gute Gründe, den Fahrradverkehr weiter zu fördern!
Jedoch sind die Gefahren nicht zu unterschätzen. So ereignen sich die meisten Unfälle auf den Weg zur Schule und zur Uni mit dem Fahrrad. Mit zunehmender Beliebtheit dieses Verkehrsmittels gewinnt das Thema Fahrrad auch auf Arbeits- und Betriebswegen an Bedeutung.

Weitere Informationen:

Plakat "Das gehört zu einem verkehrssicheren Fahrrad" - DGUV Information 202-025 (bisher: GUV-SI 8021)

Plakat "Profis fahren mit Helm" - DGUV Information 202-026 (bisher: GUV-SI 8022)

DGUV Information 202-045: Der Tote Winkel

DGUV Information 202-020: Der Tote Winkel. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt

DGUV Information 202-049: Vom Durcheinanderlaufen zum Miteinanderfahren

DGUV Information 202-080: Sicherheit mit dem Rad zur Uni

Sicherheit auf dem Schulweg mit dem Rad (PDF, 369 kB)

Sicher Radfahren mit und ohne Elektroantrieb