Koordinierungsausschuss Arbeitsstätten (KOSTÄTT)

Bild: vege – Fotolia

Der bei der DGUV angesiedelte KOSTÄTT bündelt die Interessen der UV-Träger zum Themenbereich Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten insbesondere gegenüber dem staatlichen Ausschuss für Arbeitsstätten (ASTA). Im Koordinierungskreis treffen Ansprechpartner der UV-Träger zum Themenfeld Arbeits¬stätten zusammen, mit dem Ziel, die Interessen der UV-Träger auf diesem Gebiet zu bündeln und Informationen über kurze Wege in beide Richtungen (ASTA ↔ UV-Träger) auszutauschen. Darüber hinaus schlägt der KOSTÄTT vor, welche Fachbereiche an der Erarbeitung einer Technischen Regel zur Arbeitsstättenverordnung (ASR) zu beteiligen sind und stimmt die grundsätzliche Position für die Mitarbeit der Vertreter der UV-Träger im ASTA ab.

Der KOSTÄTT setzt sich aktuell zusammen aus Vertretern von sieben Berufsgenossenschaften, drei Unfallkassen, der Leiterin der Geschäftsstelle bei der Abteilung Sicherheit und Gesundheit der DGUV, zwei Vertretern der fachlich betroffenen DGUV-Institute und einem Vertreter der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau.


Ansprechperson

Leitung:
Dr. Monika Broy
Unfallkasse NRW

Geschäftsführung:
Martina Nethen-Samimy
Abteilung Sicherheit und Gesundheit der DGUV (SiGe)
Telefon: 02241 231-1127