Erfahrungsaustausch für Sachverständige der Anlagenüberwachung der Industrie vom 02. bis 03. April 2019 in Lübeck

Der Erfahrungsaustausch für Sachverständige der Anlagenüberwachung der Industrie (ESA) wurde 1983 ins Leben gerufen, um den Sachverständigen der damaligen "Eigenüberwacher" den gesetzlich geforderten Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Seither treffen sich unter der Leitung des Sachgebiets "Verfahrenstechnik und Druckanlagen" im Fachbereich Rohstoffe und chemische Industrie Teilnehmer aus Unternehmensprüfstellen, TÜV, VdTÜV, Behörden, Aufsichtspersonen der BG RCI zu dieser Vortragsveranstaltung mit moderierter Diskussionsrunde.

Der ESA 2019 fand am 02. und 03. April 2019 in Lübeck statt und bot den fast 60 Teilnehmenden das bekannt breite Angebot von interessanten Vorträgen zu den Themenblöcken "Aktuelle Entwicklungen / Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung", "Aus der betrieblichen Praxis" sowie "Schadensfälle, Unfälle und Störfälle".

Die Tagesordnung finden Sie hier (PDF, 61 kB) zum Download.