Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

das Gebäude des IPA

Bild: © Naurath, IPA

Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ist als Institut der Ruhr-Universität Bochum verantwortlich für die Forschung und Lehre im Fach Arbeitsmedizin an der Fakultät Medizin der Ruhr-Universität Bochum. Das IPA beteiligt sich außerdem an dem an der Heinrich-Heine-Universität stattfindenden "NRW-Masterstudiengang Toxikologie".

In Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe bietet das IPA weiterhin die komplette arbeitsmedizinische Weiterbildungsreihe an. Die 360-stündigen Kurse sind Bestandteil der Weiterbildung für den Erwerb der Bezeichnung "Arbeitsmedizin" bzw. der Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin".

Zusätzlich veranstaltet das IPA die Fortbildungsreihe "Arbeitsmedizinische Kolloquien". In monatlichen Veranstaltungen zu aktuellen und praxisnahen Themen referieren Experten aus den verschiedenen Bereichen. Die Themengebiete reichen von Präventionskonzepten, aktuellen Änderungen in der Gesetzgebung bis hin zu Fragestellungen der Berufskrankheiten.

Weitere Infos finden Sie unter www.ipa-dguv.de


Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
D-44789 Bochum
Tel.: +49 234 3024 501
Fax.: +49 234 3024 505