14. Dresdner Forum Prävention

18. und 19. Februar 2015 in der DGUV Akademie Dresden

Bild: © Zerbor-fotolia.com

„Ärzte im Betrieb – ein Phänomen mit Seltenheitswert?“

Die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen rückt angesichts der demografischen Entwicklung und des sich abzeichnenden Fachkräftemangels immer stärker in den Fokus. Dabei kommt den Betriebsärzten und -ärztinnen eine wichtige Rolle zu. Neben den klassischen Aufgaben in der betrieblichen Prävention gewinnt das Thema „Gesundheitsförderung“ auch für die betriebsärztliche Tätigkeit immer mehr an Bedeutung.

Zeitgleich mit dem Zuwachs an Aufgaben ist schon heute ein Mangel an Arbeitsmedizinern und Arbeitsmedizinerinnen spürbar, der sich weiter zu verschärfen droht. Darum sind Konzepte erforderlich, wie die betriebsärztliche Betreuung auf hohem fachlichem Niveau sichergestellt werden kann.

Das 14. Dresdner Forum Prävention diskutierte solche Ansätze und leistete damit einen Beitrag zur Zukunft der betriebsärztlichen Betreuung.

Neben dem Leitthema „Ärzte im Betrieb – ein Phänomen mit Seltenheitswert?“ beschäftigte sich die Veranstaltung in drei Diskussionsforen mit folgenden Themen:

Das Dresdner Forum Prävention richtet sich an:

Programm

Kontakt

Fachlicher Ansprechperson
Dr. Christoph Matthias Paridon
Tel.: +49 351 457 1816
/Profil