Sachgebiet Maschinen, Robotik und Fertigungsautomation (SG MRF)

Maschinen müssen nicht nur leistungsfähig sondern auch sicher sein. Deshalb existiert für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen ein umfangreiches Vorschriften- und Normenwerk. Nicht immer lassen sich jedoch die für die betriebliche Praxis nötigen Zusatzinformationen direkt aus Richtlinien-, Normen- oder Vorschriftentexten ableiten. Hierzu bedarf es ergänzender Hinweise, Praxistipps und Erläuterungen. Dazu sollen Ihnen die folgenden Seiten eine Hilfe sein.

Das Erfahrungswissen aus der betrieblichen Praxis wird regelmäßig im Sachgebiet Maschinen, Robotik und Fertigungsautomation des Fachbereichs Holz und Metall zusammengeführt. Die dort vertretenen Fachexperten von Herstellern, Betreibern, Sozialpartnern und staatlichen Stellen arbeiten hier aktiv an der Erstellung von Informationsschriften, Regeln und Vorschriften mit. Sie beraten über praktische Lösungen, werten Arbeitsunfälle und Gesundheitsgefahren aus und entwickeln neue Präventionsmaßnahmen. In den Fachbereichs-Informationsblättern finden Sie nützliche Praxistipps zur Umsetzung von Vorschriften und Regeln. 

DGUV-Schriften / Fachbereich Aktuell

Weitere Informationen

Leitung des Sachgebiets stellv. Leitung des Sachgebiets
Dipl.-Ing. Harald Sefrin
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Tel.: + 49 6131 802-11442
Dipl.-Ing. Ralf Kesselkaul
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Tel.: + 49 6131 802-14888

Ansprechperson

Dipl.-Ing. Harald Sefrin

Ansprechpersonen des SG MRF

Geschäftsstelle

Fachbereich Holz und Metall
Sachgebiet Maschinen, Robotik und Fertigungsautomation
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Tel.: 06131 802-10647