Leichte Sprache

Diese Informationen finden Sie auf der Internet-Seite

Die Internet-Seite hat 8 große Themen-Bereiche.

Die Themen-Bereiche
Die Themen-Bereiche heißen:
• Prävention
• Versicherung
• Rehabilitation/Leistungen
• Forschung
• Internationales
• Qualifizierung
• Zahlen und Fakten
• Presse / Mediencenter

Prävention
Die gesetzliche Unfall-Versicherung möchte Unfälle vermeiden.
Unfälle sollen also nicht passieren.
Und Menschen sollen nicht krank werden.
Das heißt: Prävention.
Die Berufs-Genossenschaft und die Unfall-Kassen
wollen sichere und gesunde Arbeits-Bedingungen schaffen.
Die DGUV informiert zum Thema Prävention.

Versicherung
Hier erfahren Sie mehr über die gesetzliche Unfall-Versicherung.
Alle Betriebe müssen eine Unfall-Versicherung haben.
Sie erfahren zum Beispiel, wer versichert ist.
Oder welche Unfälle und Krankheiten versichert sind.
Sie können auch die gesetzlichen Grundlagen
für die Versicherung nachlesen.
Bei diesem Thema erfahren Sie auch
wie Sie einen Arbeits-Unfall oder Wege-Unfall melden.

Auch Berufs-Krankheiten sind ein Thema.
Eine Berufs-Krankheit bekommen Arbeit-Nehmerinnen und Arbeit-Nehmer durch ihre Arbeit.
Manchmal bleiben Gesundheits-Schäden nach einer Berufs-Krankheit oder einem Arbeits-Unfall.
Dann zahlt die gesetzliche Unfall-Versicherung eine Rente.
Das nennt man: Entschädigung.
Auch darüber informiert die DGUV.

ein Arbeiter an einer Maschine mit Handschuhen

Rehabilitation/Leistungen
Die Zeit der Erholung nach einem Arbeits-Unfall
oder einer Berufs-Krankheit nennt man: Rehabilitation.
In dieser Zeit werden die versicherten Personen finanziell unterstützt.

Das bedeutet: Sie bekommen Geld.
Die versicherten Personen sollen nach einem Arbeits-Unfall
oder nach einer Berufs-Krankheit wieder ganz gesund werden.
So können sie wieder gute Arbeit leisten.

Bei diesem Thema erfahren Sie,
wie die gesetzliche Unfall-Versicherung unterstützen kann.
Zum Beispiel durch die medizinische Versorgung.
Oder durch Geld.
Bei dem Thema geht es aber zum Beispiel auch um Teilhabe.

Das heißt:
Jeder Mensch soll dazugehören.
Das gilt für das soziale Leben und für den Beruf.

Forschung
Die DGUV forscht seit vielen Jahren.
Die DGUV forscht in vielen Bereichen.
Zum Beispiel:
• Sicherheit und Gesundheits-Schutz
Das heißt zum Beispiel:
Wie kann man Arbeit sicher machen?
Und wie kann man die Gesundheit von Mitarbeitern schützen?
• Berufs-Krankheiten
Das heißt zum Beispiel:
Wie kann man Berufs-Krankheiten gut behandeln?

So will die DGUV die Arbeit noch sicherer und gesünder machen.
Und noch besser gegen Unfälle oder Krankheiten kämpfen.
Bei dem Thema Forschung erfahren Sie zum Beispiel,
welche Projekte die DGUV in der Forschung gemacht hat.
Und welche Projekte die DGUV jetzt macht.
Sie können auch etwas
über die Forschungs-Einrichtungen von der DGUV nachlesen.


Krankengymnastik

Internationales
Die DGUV arbeitet nicht nur in Deutschland.
Die DGUV arbeitet auch international.
Deshalb finden Sie bei diesem Thema zum Beispiel
Informationen von der DGUV
über die Arbeit mit anderen Ländern.
Sie finden auch Informationen für Unternehmen aus anderen Ländern.
Diese Unternehmen haben vielleicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland.
Oder die deutschen Unternehmen haben Mitarbeiter im Ausland.
Deshalb ist für diese Menschen die DGUV zuständig.


Menschen sitzen in einem Kurs

Qualifizierung
Die DGUV bietet
viele verschiedene Weiterbildungen an.
Und viele Fortbildungen.
Das nennt man auch: Qualifizierungen.
So sollen mehr Menschen
zum Beispiel etwas über Prävention lernen.
Bei diesem Thema bekommen Sie Informationen zu den Qualifizierungen von der DGUV.
Sie erfahren zum Beispiel auch,
wo Sie diese Qualifizierungen machen können.

Zahlen und Fakten
Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten über die DGUV.
Zum Beispiel erfahren Sie,

• wie viele Personen versichert sind
• wie viele Unternehmen Mitglieder der DGUV sind
• wie viele Arbeitsunfälle/Wegeunfälle passiert sind
• wie viele Berufskrankheiten gemeldet und anerkannt worden sind
• welche Berufskrankheiten es gibt
• oder wie viele Renten gezahlt worden sind.

Presse / Mediencenter
Bei diesem Thema bekommen Sie zum Beispiel
Informationen aus der Presse-Stelle.
Sie können aktuelle Presse-Meldungen
oder Meldungen von der Start-Seite nachlesen.
Das Mediencenter ist eine Daten-Bank.
In dieser Daten-Bank können Sie nach Bildern suchen.
Oder Sie können Videos und Filme von der DGUV ansehen.
Sie können auch Flyer und Broschüren von der DGUV bestellen.