Publikationen

Fachbereich AKTUELL
FBNG-010 „Steuerung für Hub- und Kippeinrichtungen von Bottichen in handwerklichen Backbetrieben“ 2020.09
FBNG-002 „Notwendige Sicherheitsmaßnahmen an Brotschneidemaschinen im gewerblichen Einsatz“ 2019.11
FBNG-001 „Erfordernis stationärer Feuerlöschanlagen an Frittiereinrichtungen und Fettbackgeräten“ 2018.11
Kurzinformationen
Nachrüstsatz für FORTUNA-Kopfmaschinen (PDF, 99 kB)
Gefahrstellen an Kopfmaschinen von Brötchenanlagen (PDF, 4,1 MB)
Vorschriften und Regeln
DGUV Regel 110-004 "Branche Backbetriebe" Die DGUV Regel 110-004 "Branche Backbetriebe" enthält relevante Vorgaben bezüglich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Bäckereien, Konditoreien sowie sonstigen betroffenen Betrieben, insbesondere Regelungen zu
Errichtung und Betrieb von Arbeitsstätten sowie zur
Bereitstellung und zum Betrieb von Arbeitsmitteln. Sie weist auf Gefährdungen hin, denen Beschäftigte im Rahmen ihrer Tätigkeiten ausgesetzt sind, und zeigt Lösungen in Form von passgenauen Maßnahmen auf.
Die Branchenregel ersetzt die DGUV Regel 110-004 "Arbeiten in Backbetrieben" (2007).
Leitfäden
BGN Branchenleitfaden Backbetriebe Der Branchenleitfaden für gute Arbeitsgestaltung „Backbetriebe – effizient und sicher führen“ bietet Informationen und Hilfen für Unternehmer und andere betriebliche Führungskräfte. Der Leitfaden richtet sich vor allem an handwerklich arbeitende Backbetriebe, ist aber auch für Führungskräfte größerer Betriebe anwendbar. Er ist nach den Themen gegliedert, die Backbetriebe fast jeden Tag beschäftigen, und beschreibt die gute Unternehmenspraxis. Ziel ist es, einen gemeinsamen Branchenstandard für gute Arbeitsgestaltung und guten Arbeitsschutz in Backbetrieben zu setzen.
Arbeitssicherheitsinformationen (ASI)
ASI 8.80 Vermeidung von Bäckerasthma
ASI 2.11 Teigknetmaschinen
ASI 2.12 Planetenrühr- und -knetmaschinen
ASI 8.52 Leitfaden "Explosionsschutzdokument für handwerkliche und kleine Backbetriebe"
ASI 10.0 Handlungsanleitung Betriebliche Gefährdungsbeurteilung
ASI 10.2/10 Arbeitsbedingungen im Backgewerbe - Gefährdungsbeurteilung für handwerkliche Betriebe