6. Fachtagung "Arbeitsplanung und Prävention"

Sicheres und gesundes Arbeiten für alle mit innovativen Assistenzsystemen

Termin: 20. März 2019
(Veranstaltung findet normalerweise im 2-Jahres Rhythmus im Dezember statt und wurde diesmal aus organisatorischen Gründen verschoben)

Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz

Immer deutlicher treten die Chancen und auch die Herausforderungen an Arbeitsplanung und Prävention zu Tage, die sich aus der Digitalisierung der Arbeitswelt ergeben. Das Potential aus der Vielfalt in den Belegschaften kann durch Zunahme an Möglichkeiten bei der individuellen und schnell wandelbaren Gestaltung von Arbeitssystemen immer besser genutzt werden.

Dem Ziel der uneingeschränkten Teilhabe aus UN-Behindertenrechtskonvention und Bundesteilhabegesetz können wir mit neuen Technologien und Anwendungen bei der Gestaltung barrierefreier Arbeitsabläufe immer näherkommen. Eine große Bedeutung haben darum auch innovative Assistenzsysteme, die auf individuelle Bedürfnisse eingehen, Einschränkungen kompensieren und gesundheitsgerechtes Arbeiten unterstützen können.

Termin(e):

20. - 20. März 2019

Veranstaltungsort:

Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz