Aktuelles

Vorschläge für Weiterentwicklung des Berufskrankheitenrechts (01.12.2016)

Das Recht der Berufskrankheiten soll weiterentwickelt werden. Das hat die Mitgliederversammlung des Verbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung heute in Berlin beschlossen.

mehr

Neue Anerkennungsmöglichkeiten für Berufskrankheiten (06.10.2016)

Der Ärztliche Sachverständigenbeirat "Berufskrankheiten" beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat neue wissenschaftliche Empfehlungen veröffentlicht. Damit liegen für weitere Krankheitsbilder ausreichende wissenschaftliche Erkenntnisse vor, um diese Erkrankungen künftig "wie eine Berufskrankheit" anzuerkennen.

mehr

3,4 Prozent mehr Arbeitsunfälle – leichte Rückgänge bei tödlichen Arbeits- und Wegeunfällen (22.09.2016)

Im ersten Halbjahr 2016 gab es 3,4 Prozent mehr meldepflichtige Arbeitsunfälle als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus vorläufigen Statistiken der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die die DGUV heute in Berlin veröffentlicht hat.

mehr

Berufsschüler bekommen "Krach unter Kontrolle" (26.08.2016)

(26.08.2016) - Ab sofort startet "Jugend will sich-er-leben" ins neue Schuljahr. Thema des Präventionsjahres 2016/17 ist "Lärmminderung und Gehörschutz". Das Motto lautet "Krach unter Kontrolle".

mehr

Mehr Arbeitsstunden und weniger Unfälle (19.07.2016)

Das Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden, ist im vergangenen Jahr noch einmal gesunken – und das, obwohl die Beschäftigung weiter zugenommen hat. Das geht aus den Geschäfts- und Rechnungsergebnissen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, heute in Berlin vorgelegt hat.

mehr

Spitzenorganisationen der Sozialversicherung besorgt über Normung von Gesundheitsdienstleistungen (15.06.2016)

15.06.2016 - Die Spitzenorganisationen der deutschen Sozialversicherung sind besorgt über Bestrebungen auf europäischer Ebene, Gesundheitsdienstleistungen zu normen. Medizinische Behandlungsleistungen, Leistungen in der Pflege und Rehabilitation müssten dann unter Umständen nach einem europäischen Standard erbracht werden.

mehr

Auszubildende gewinnen Kreativpreis für innovativen Arbeitsschutz (24.05.2016)

Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen Gelnhausen haben in diesem Jahr den 1. Platz beim Kreativwettbewerb von "Jugend will sich-er-leben" belegt. Die Preisverleihung fand heute in der Hans-Viessmann-Schule in Bad Wildungen statt.

mehr

Erste Preise für Berufskollegs in Brakel und Senne bei Aktion "Jugend will sich-er-leben" (21.04.2016)

Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs in Brakel und Senne haben in diesem Jahr den 1. Platz beim Kreativwettbewerb von "Jugend will sich-er-leben" belegt.

mehr