Traditionsfest tierisch gefeiert

HGU-Studierende so stark beim Lolls-Umzug vertreten wie nie zuvor

21.10.2019

Image

Bild vergrößern

Ein tierisch starke Truppe - Studierunde der HGU. Foto: DGUV

Studentisches Leben kann auch mal ganz traditionell sein, bei einem der ältesten Volksfeste in Deutschland mit einem ruhigen Umzug durch die Stadt. Aber nicht mit den Studierenden der Hochschule der DGUV (HGU) in Bad Hersfeld!

Für das Jahr 2019 hatten sich die Studierenden das Motto „Tierisch (H)GUT versichert“ ausgesucht. Mit mehr als 150 Studierenden wurde ein neuer Rekord bei der Beteiligung des traditionellen Lolls Umzugs erreicht. Zuvor wurde wird gebastelt, genäht, geschminkt und organisiert. Banner, Plakate, Poster und Bollerwagen wurden mit Motto vorbereitet.

Für die Erstsemester, die gerade im September ihr Bachelorstudium Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung, aufgenommen hatten, war es ein besonderes Highlight. Gemeinsam mit den höheren Semestern fand ein semesterübergreifender Austausch statt. Tierische Kostüme, tolles Wetter, Spaß und ausgelassene Stimmung machten den diesjährigen Lolls-Umzug zum unvergesslichen Ereignis.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505