Führungskräfte aus den eigenen Reihen entwickeln

Gut besuchtes Qualifizierungsprogramm an der HGU

04.09.2019

Image

Bild vergrößern

Dr. Ralf Möller (HGU) begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Foto: DGUV

Nach dem Motto "Promotion from within" schicken die Berufsgenossenschaften, Unfallkassen sowie die DGUV als Spitzenverband ausgewählte Kandidatinnen und Kandidaten zum Zertifikatsprogramm zur Einführung in die Aufgaben des Höheren Dienstes zur HGU. Mit dieser aktiven Personalentwicklung wird proaktiv in eigene Führungskräfte in den jeweiligen Organisationen investiert.

Die Qualifizierung zum Höheren Dienst ist eine Bildungsmaßnahme, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Höheren Dienst befähigt. Damit können Spitzenpositionen in der gesetzlichen Unfallversicherung eingenommen werden.

Der Leiter des Bereichs Zertifikatsprogramme und Berufsbildung, Studiendekan Prof. Dr. Möller hatte die Gelegenheit die Teilnehmenden am 12.08.2019 zu begrüßen:

"Wir freuen uns auf Sie als neuen Jahrgang der Qualifizierung für den Höheren Dienst. Die kommenden Monate werden anstrengend und inhaltsreich. Wir bieten einen bunten Strauß an Wissen und Kompetenzerweiterungen in unterschiedlichen Disziplinen. Neben der Vernetzung mit Ihren Jahrgangskollegen bzw. –kolleginnen wünsche ich Ihnen vor allem eines: haben Sie Spaß, bei dem was Sie tun!"

Insgesamt 48 Personen nehmen im Jahrgang 2019/2020 an diesem berufsbegleitenden Zertifikatsprogramm teil; 42 wurden von Berufsgenossenschaften, vier von Unfallkassen und zwei von der DGUV entsandt.

Ab dem Jahr 2021 verändern sich die laufbahnrechtlichen Regelungen. In der Konsequenz wird das Bildungsprodukt im Jahr 2021 in einen berufsbegleitenden Masterstudiengang überführt.

"Bei diesem neuen Masterstudiengang waren die Träger bei der Entwicklung von Anfang an miteingebunden. Wir als HGU freuen uns sehr, künftig ein neues, maßgeschneidertes Bildungsprodukt für unsere Träger anbieten zu können." resümiert Prof. Dr. Ralf Möller.

Pressekontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505