Beitrag in Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe

Studentische Forschungsgruppe veröffentlicht Ergebnisse ihres Projektes

11.10.2021

Image

Eindruck aus einer Online-Session zur Erarbeitung des Beitrages.  Foto: DGUV

Im Sommersemester 2021 haben die Studierenden des Bachelorstudiengangs Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung an der HGU in Bad Hersfeld an einem Forschungsprojekt im Modul Forschung unter der Leitung von Prof. Dr. Hedermann mitgewirkt. Der Beitrag wurde in der Zeitschrift für Jugendkriminalität und Jugendhilfe (ZJJ) (2021, S. 248-256) veröffentlicht.

Die Studierenden Lara Brosi, Nadin Grüßing, Johannes Klug, Luis Lang und Sarah Woitzik haben gemeinsam mit Prof. Dr. Hedermann den Fachbeitrag mit dem Thema "Unfallversicherungsschutz junger Straftäter*innen bei der Erbringung von Arbeitsleistungen" ausgearbeitet. Neben der Aufarbeitung der inhaltlichen Fragestellungen war eine Herausforderung die Form der Lehrveranstaltung, die pandemiebedingt ausschließlich online stattfinden konnte.

Die Mitarbeit an der Veröffentlichung war für alle Beteiligten eine neue Erfahrung, sowohl für die Studierenden, die bislang noch keine Erfahrungen mit dem Veröffentlichen wissenschaftlicher Beiträge hatten, als auch für Prof. Dr. Hedermann. Dieser hob abschließend die Bedeutung des Projektes hervor, das stellvertretend für die hohe Qualität der Ausbildung an der HGU steht und die große Offenheit der Hochschule gegenüber innovativen Lehrkonzepten zeigt.

Die ZJJ ist eine interdisziplinäre Fachzeitschrift für Praxis und Wissenschaft, die alle mit jugendlicher Delinquenz zusammenhängenden Themenbereiche abdeckt. Hinsichtlich der Bezüge zum Jugendgerichtsgesetz (JGG) standen die Verfasserinnen und Verfasser im Austausch mit der Geschäftsführerin und wissenschaftlichen Leiterin der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ), Frau Dr. Stephanie Ernst, und Frau Prof. Dr. Theresia Höynck, Professorin für Kinder- und Jugendrecht an der Universität Kassel.

Kontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505