Neuer Rekord

Start von 298 Studierenden im Bachelor-Studiengang Sozialversicherung

29.09.2020

Image

Bild vergrößern

Zwar kein Gruppenbild, trotzdem gemeinsam. Foto: DGUV

Mit insgesamt 298 Erstsemestern zum Start ins Wintersemester 2020/2021 im Studiengang Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung, wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Seit nunmehr elf Jahren steigen die Studierendenzahlen in diesem Studiengang an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) mit den Campus in Bad Hersfeld und Hennef und zeugen von der Attraktivität des Studiengangs und den sich daraus ergebenden beruflichen Perspektiven.

Bedingt durch die Größe des Semesters und die anhaltende Corona-Pandemie wurde das Erstsemester am Campus Bad Hersfeld in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Studierendengruppe A begann mit einer Präsenzphase am Campus Bad Hersfeld in der Kalenderwoche 38 mit einer Einführung inklusive ersten Vorlesungen und wechselte anschließend ins Distance Learning.

Gruppe B begann zur gleichen Zeit im Distance Learning mit einer digitalen Einführung, digitalen Vorlesungen via YuLinc und wechselte in Woche 39 für fünf Wochen in eine erste Präsenzphase mit Einführungswoche an den Campus. In diesen Einführungswochen wurde – natürlich unter Corona-Bedingungen – ein buntes Rahmenprogramm für die Studierenden u.a. mit Stadtführung, Wanderungen durch Waldhessen, Impulsvorträge sowie Bingo-Abende veranstaltet.

"Die Corona-Pandemie als auch die Größe des Jahrgangs 2020 bedeuten eine große Herausforderung für die HGU. Das gesamte Haus sowie den Lehrbetrieb mit präventiven Corona-Maßnahmen in Einklang zu bringen, war nicht einfach. Aber wir haben gute Hygiene-Konzepte in allen Bereichen, als auch ein übergeordnetes Hygienekonzept in den vergangenen Monaten erarbeitet. Wir freuen uns, dass wir wieder Studierende am Campus haben und damit auch den Lehrbetrieb in Teil-Präsenz fortführen." resümiert Fakultätsdekan Prof. Dr. Uwe Sewerin.

Kontakt

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Saskia Köpsell, Referentin
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Tel: +49 30 13001-6505