Termin(e):

01. Juli 2021

Veranstaltungsort:

online

7. Fachtagung "Arbeitsplanung und Prävention"

Neue Technologien / Neue Arbeitsformen – Chancen und Grenzen der Digitalisierung

Die verstärkten Aktivitäten und Initiativen zur Digitalisierung und Förderung der "Künstlichen Intelligenz" während der Corona-Pandemie haben Risiken und Chancen deutlicher gemacht. Dadurch entstehen auch neue Wege und Herausforderungen für Arbeitsplanung und Prävention.

Eine enge Kooperation zwischen staatlichen Institutionen, Unfallversicherungsträgern, Sozialpartnern, Verbänden und Wissenschaft unterstützt die Verständigung über geeignete und erfolgreiche Maßnahmen in der Praxis.

Eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf aller Prozesse ist eine möglichst fehlerfreie Kommunikation über technische Systeme durch standardisierte Schnittstellen mit ausreichend hoher Sicherheit. Im Rahmen des Mandats der gesetzlichen Unfallversicherung werden dazu präventionsrelevante Themen in der Fachtagung behandelt.

Beiträge Referenten
Digitalisierung der Arbeitswelt - Was können wir aus der Corona-Pandemie lernen? (PDF, 640 kB) Melanie Sandmann, TBS gGmbH
Übersicht zu Positionen - Digitalisierung, Künstliche Intelligenz mit Bedeutung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (PDF, 429 kB) Dr.-Ing. Christoph Hecker, BGHM / Leiter Fachbereich Holz und Metall DGUV
Cybersicherheit - Anforderungen und Verantwortlichkeiten bei Herstellern und Betreibern (PDF, 302 kB) Christoph Preuße, BGHM
Normungsroadmap - Innovative Arbeitswelt (PDF, 767 kB) Philipp Albrecht, DIN e.V.
Nachhaltige Gestaltung von flexibler Arbeit - Anforderungen und Herausforderungen von orts- und zeitflexiblem Arbeiten (PDF, 2,8 MB) Dr.-Ing. Patricia Stock, REFA-Institut e.V.
Homeoffice 2020 in Zeiten von Corona - Einblick in eine Erhebung aus der Metall- und Elektroindustrie (PDF, 771 kB) Stephan Sandrock, ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.
Digitalisierung der Arbeitswirtschaft - Technologien, Daten, Anwendungen mit der Prozesssprache MTM verbinden (PDF, 5,4 MB) Prof. Dr. Peter Kuhlang, MTM Association e.V.
Arbeitsplanung mit Techniken virtueller Realität unterstützen (PDF, 708 kB) Dr. Peter Nickel, Institut für Arbeitsschutz der DGUV
Messwertbasierte Gefährdungsbeurteilung physischer Belastungen (PDF, 2,6 MB) B. Weber, Institut für Arbeitsschutz der DGUV, I. Hermanns-Truxius, K. Heinrich, C. Schiefer, V. Schellewald, R. Ellegast
Cobotplaner: Webtool für sicherheitsgerechte Planung beim Einsatz von kollaborierenden Robotern (Cobots) (PDF, 2,4 MB) Dr. Mathias Umbreit / Nihad Karacic, BGHM

Termin(e):

22. April 2021

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltung fand virtuell statt.