Unfallmedizinische Tagung 2013

am 19. und 20. April 2013 im NCC Mitte Nürnberg

Bild vom NürnbergConvention Center Mitte
© NürnbergMesse GmbH

Folgende Hauptthemen sind vorgesehen:

  • Handchirurgie – Carpale Instabilitäten
  • Unfallchirurgie – Frakturen des Ellenbogengelenkes
  • die neuen stationären Heilverfahren in der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Wirbelsäule – Frakturen bei Vorerkrankungen
  • Kindertraumatologie
  • Psychische Traumafolgen
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Volker Bühren, Murnau
Prof. Dr. med. Christoph Josten, Leipzig
Prof. Dr. med. Peter Biberthaler, München

Kosten:
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Tagungsort:
NürnbergConvention Center Mitte
Messezentrum 1
90471 Nürnberg

Informationen über das NCC finden Sie unterwww.nuernbergmesse.de

Anmeldung:
Hier geht's zur Online-Anmeldung für die Tagung.

Fortbildungspunkte Landesärztekammer und Anerkennung CDMP-Weiterbildung:
Die Veranstaltung wurde mit insgesamt 12 Fortbildungspunkten von der Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert.
Die Tagung ist mit 10 Stunden für die CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Veranstalter:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Landesverband Südost
Fockensteinstraße 1
81539 München
Tel.: 089 62272-300

E-Mail:
Internet:www.dguv.de/landesverbaende

Ansprechpartner für die Fachausstellung:
comed Kongresse GmbH
Rolandstr. 63
50677 Köln
Tel.: 0221 801100-0
Fax: 0221 801100-29

E-Mail:
Internet:www.comed-kongresse.de

Termin(e):

19. - 20. April 2013

Veranstaltungsort:

NürnbergConvention Center (NCC) Mitte Nürnberg