Sachgebiet Hautschutz

Das Sachgebiet Hautschutz ist das Expertengremium für die Auswahl, Bereitstellung und Benutzung von Hautschutzmitteln am Arbeitsplatz. Dies umfasst auch UV-Schutzmittel sowie ergänzend Hautpflege- und Hautreinigungsmittel.

Das Sachgebiet Hautschutz besteht aus Fachleuten verschiedener Unfallversicherungsträger sowie weiterer im Themenbereich Hautschutz aktiver Experten. Durch eine enge Kooperation mit weiteren Sachgebieten, externen Gremien und Fachleuten kann sichergestellt werden, dass bei der Erarbeitung von Präventionsmaßnahmen und praxisbezogenen Lösungen zur Gesunderhaltung der Haut aktuelle Entwicklungen und neue Erkenntnisse einfließen.

Ziel der Aktivitäten des Sachgebiets Hautschutz ist das Vermitteln von Praxiswissen zur Gesunderhaltung der Haut bei beruflichen Tätigkeiten. Dazu gehört unter anderem die Erstellung von Fachmeinungen, die durch Veröffentlichungen und Teilnahme an Fachveranstaltungen nach außen kommuniziert werden. Darüber hinaus werden gerne Fragen aus Betrieben, Verbänden, Behörden und anderen Institutionen beantwortet. Häufig gestellte Fragen werden als FAQ veröffentlicht.

Den Stand des Wissens zur Auswahl, Bereitstellung und Benutzung von Hautschutzmitteln hat das Sachgebiet Hautschutz in der DGUV Information 212-017 "Allgemeine Präventionsleitlinie Hautschutz" (zurzeit in Überarbeitung) zusammengefasst. Sie richtet sich an Unternehmer, Beschäftigte sowie alle im betrieblichen Hautschutz aktive Personen.

Hinweise:

Im Sachgebiet Hautschutz werden nur Fragen zu UV-Schutzmitteln erarbeitet. Weiterführende Informationen zu allgemeinen Schutzmaßnahmen und Schutzkleidung werden im Fachbereich ETEM, Sachgebiet „Nichtionisierende Strahlung“ und im Fachbereich PSA, Sachgebiet „Schutzkleidung“ behandelt. Es besteht eine enge Kooperation zu diesen Sachgebieten.

Der Themenbereich „Schutzhandschuhe“ wird nicht vom Sachgebiet Hautschutz bearbeitet, jedoch besteht bei angrenzenden Fragestellungen eine enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Sachgebiet „Schutzkleidung“ im Fachbereich PSA.

Haben Sie Wünsche, Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Leiterin des Sachgebietes Hautschutz
Dr. Birgit Pieper
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Präventionsbezirk West
Semerteichstraße 98
44263 Dortmund
Telefon: 0231 4196-15889
Fax: 0231 4196-22750