Ausbildung betriebliche Erste Hilfe

Ersthelfer müssen von ermächtigten Stellen aus- und fortgebildet sein - §26 Abs. 2 DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention".

Die ermächtigten Stellen haben die Anforderungskriterien des DGUV Grundsatz 304-001 "Ermächtigung von Stellen für die Aus- und Fortbildung in der Ersten Hilfe" (bisher BGG/GUV-G 948) zu erfüllen.

Die Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger ist bei der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) eingerichtet. Sie führt sowohl das Ermächtigungsverfahren als auch die Beurteilung des laufenden Lehrbetriebes im Auftrag der Unfallversicherungsträger durch.

Bei Fragen in Zusammenhang mit dem Ermächtigungsverfahren wenden Sie sich bitte an

Frau Sonja Palme
VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Riemenschneiderstraße 2
97072 Würzburg
Telefon: 0931 7943-271

Ermächtigungsverfahren

Informationen zur Abrechnung