Aktuelles

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Die Coronavirus-Pandemie führt zu vielen Anfragen rund um das Durchgangsarztverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung. Aus diesem Grund wurden häufig gestellte Fragen veröffentlicht, die fortlaufend aktualisiert und ergänzt werden.

zu den FAQs zum Coronavirus SARS-CoV-2

Verschiebung der für den 08. und 09. Mai 2020 geplanten XIII. Potsdamer BK-Tage auf den 30. und 31. Oktober 2020

Aufgrund der inzwischen zunehmenden Verbreitung des Coronavirus und der davon ausgehenden gesundheitlichen Risiken sahen wir uns veranlasst, die XIII. Potsdamer BK-Tage zu verschieben. Ein Ersatztermin ist nun mit dem 30. und 31. Oktober 2020 im Kongresshotel Potsdam gefunden.

Weiterführende Informationen

26. Murnauer Unfalltagung

Am 20. Juni 2020 findet die 26. Murnauer Unfalltagung des Landesverbandes Südost der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung im Hörsaal der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Murnau statt.

Weiterführende Informationen

Arztvordrucke als ausfüllbare PDF

Der Augenarztbericht F1030, der HNO-Arzt-Bericht F1040, die Ärztliche Unfallmeldung F1050, die BK-Verdachtsanzeige F6000 und die Berichte des Hautarztverfahrens F 6050 und F6052 stehen ab sofort als ausfüllbare PDF’s zur Verfügung. Mit der KBV wurde vereinbart, dass zum 01.01.2020 diese Vordrucke nicht mehr in Papierform von den Landesverbänden der DGUV zur Verfügung gestellt werden.

Zu den Formtexten für Ärzte

Landesverband Südwest: Forum der Unfallversicherungsträger beim Deutschen Betriebsärzte-Kongress

Der Landesverband Südwest der DGUV führt im Rahmen der 35. Arbeitsmedizinischen Jahrestagung des VDBW am 24. Oktober 2019 in Freiburg ein Forum der Unfallversicherungs-träger durch. Schwerpunkte des Forums werden sein: Aktuelles aus den Bereichen "Gefahrstoffe" und "Berufskrankheiten".

weitere Informationen

Neue Auslegungsgrundsätze

Die Auslegungsgrundsätze zu den "Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren" wurden überarbeitet. Wichtige Voraussetzungen und Pflichten nach den Anforderungen sind in den Auslegungsgrundsätzen näher erläutert. Die überarbeiteten Grundsätze gelten ab dem 01.07.2019.

Zu den neuen Auslegungsgrundsätzen (PDF, 372 kB)

Unfallmedizinische Tagung 2019 des Landesverbandes Südwest

Am 22. und 23. November 2019 (Freitag und Samstag) findet die Unfallmedizinische Tagung des Landesverbandes Südwest der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung im Kurhaus in Baden-Baden statt. Hauptthemen sind u. a. Alterstraumatologie, Verletzung großer Sehnen, Knorpelschäden.

zur Veranstaltung

BG Kliniken vergeben Herbert-Lauterbach-Preis

Mit dem Herbert-Lauterbach-Preis würdigen die BG Kliniken auch in diesem Jahr herausragende wissenschaftliche Leistungen auf den Gebieten Unfallmedizin und Berufskrankheiten. Bewerbungen um den mit 15.000 Euro dotierten Preis können bis zum 30. April eingereicht werden.

Weitere Informationen

Absage der Unfallmedizinischen Tagung am 06. und 07. März 2020 in Bremen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus COVID-19 und der davon ausgehenden gesundheitlichen Risiken sehen wir uns gezwungen, die Unfallmedizinische Tagung am 06./07. März 2020 in Bremen abzusagen.

Weiterführende Informationen

Unfallmedizinische Tagung 2019 des Landesverbandes Nordost

Die 17. Unfallmedizinische Tagung des Landesverbandes Nordost findet am 06. und 07. Juni 2019 im ESTREL Convention Center in Berlin statt. Neben vielen anderen interessanten Bereichen werden wir uns in dem Hauptthema „Der gesunde Unfallverletzte war gestern - interdisziplinäre Zusammenarbeit“ mit den Auswirkungen der Multimorbidität auf die Rehabilitation der Unfallverletzten befassen.

zur Veranstaltung

Absage der Unfallmedizinischen Tagung am 06. und 07. März 2020 in Bremen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus COVID-19 und der davon ausgehenden gesundheitlichen Risiken sehen wir uns gezwungen, die Unfallmedizinische Tagung am 06./07. März 2020 in Bremen abzusagen.

Weiterführende Informationen

Unfallmedizinische Tagung 2019 des Landesverbandes Südost

Die Unfallmedizinische Tagung des Landesverbandes Südost im NürnbergConvention Center findet am 17. und 18. Mai 2019 statt. Die Tagung widmet sich u.a. folgenden Themen: Rehamanagement im ambulanten Durchgangsarztverfahren und in den stationären Heilverfahren sowie Komplikationsfälle nach dem Verletzungsartenverzeichnis

zur Veranstaltung

Sendereihe ZDF Zoom

(25.01.2019) Statement zur Berichterstattung des ZDF in der Sendereihe "ZDF Zoom" zum Thema der Entschädigungspraxis der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung im Fall von Berufskrankheiten.

zum Statement

Tag der Arbeitssicherheit 2019

Am 10. und 11.04.2019 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach der "Tag der Arbeitssicherheit 2019" statt. Die zweitägige Veranstaltung des Landesverbandes Südwest besteht aus zwei parallelen Fachvortragsreihen und einer begleitenden Ausstellung.

zur Veranstaltung

Grundlagen der Begutachtung von Arbeitsunfällen

Die DGUV-Broschüre "Grundlagen der Begutachtung von Arbeitsunfällen - Erläuterungen für Sachverständige" soll vor allem ärztlichen Gutachterinnen und Gutachtern auf unfallchirurgisch/orthopädischem Fachgebiet eine praktische Hilfe bei der Erfüllung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe als Sachverständige sein und steht als PDF-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung oder kann als kostenloses Druckexemplar bei der DGUV angefordert werden.

zur Broschüre

Psychotherapeutenverfahren

Der aktuelle Infoflyer "Psychotherapeutenverfahren - Informationen zur Zusammenarbeit für Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte" nennt typische Fallkonstellationen und informiert über die Anforderungen zur Beteiligung, die Verfahrensabläufe mit Handlungsanleitung sowie die Verordnung von Medikamenten oder Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen.

zum Infoflyer

Unfallmedizinische Tagung 2019 des Landesverbandes West

Am 29. und 30.03.2019 findet die nächste Unfallmedizinische Tagung des Landesverbandes West der DGUV im Congress Center Düsseldorf, Stadthalle (CCD Stadthalle), statt.

zur Veranstaltung