Fachgespräch Compliance 2019

Best Practice Beispiel: Der Integrationsgrad von Compliance bei der BGHM

Bild vergrößern

Bild: Foto: DGUV

"Compliance – (k)eine Notwendigkeit in der öffentlichen Verwaltung?"

Am 27. Mai 2019 fand erstmalig eine Fachtagung zum Thema Compliance an der HGU in Bad Hersfeld statt. Es nahmen Interessierte aus den Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und der DGUV teil.

Diese nutzten die Gelegenheit, sich über die europarechtlichen Neuregelungen zum Hinweisgeberschutz, dem Vorschlag einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden, zu informieren und sich kritisch damit auseinanderzusetzen.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Dekan der HGU, Herrn Prof. Uwe Sewerin und Frau Prof. Katrin Kanzenbach, folgten spannende Impuls- und Fachvorträge mit der Einbeziehung eines Best Practice Beispiels zum Aufbau eines Compliance-Systems und dessen Ausgestaltung bei der BGHM.

Die Teilnehmer äußerten den Wunsch der Fortführung eines solchen Austausches mit Verantwortlichen, die ein entsprechendes System bereits aufgebaut haben und weiterentwickeln.

Ein sehr hoher Diskussionsbedarf besteht bezüglich der Ausgestaltung eines Hinweisgeber-Systems, auch mit Hinblick auf die Gewährleistung eines effektiven Schutzes der Hinweisgebenden.

Deshalb werden wir mit den Ansprechpartnern bei den Berufsgenossenschaften, den Unfallkassen und der DGUV im Frühjahr 2020 ein zweites HGU Fachgespräch zum Thema "Hinweisgebersysteme – Ausgestaltung und Implementierung" und weiteren Themen wie "Compliance und Beschäftigtendatenschutz" anbieten.

Die Idee dabei ist, eine Art Plattform und ein Netzwerk für den Wissenstransfer und News zu etablieren, um hier das Erfahrungswissen und neue Impulse weitergeben zu können. Weitere Informationen folgen.

Einige Tagungsunterlagen finden Sie hier:

  1. Fachvortrag: EU stärkt Whistleblower (PDF, 451 kB), Ralf-Dietrich Tiesler (Kanzlei Menold Bezler), Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht
  2. Fachvortrag: Kritische Stellungnahme zu den Änderungen zum Hinweisgeberschutz (PDF, 728 kB), André Queling (BG BAU), Referatsleiter Compliance

Ansprechperson

Prof. Dr. Katrin Kanzenbach

Professur für Personal und Recht