Disability Manager

Bildungsangebote

Bildungsangebote

Seminare und Veranstaltungen: Schulung und Weiterbildung für Disability Manager.

Die folgende Liste enthält alle derzeit für die Weiterbildung von "Certified Disability Management Professionals" (CDMP) anerkannten Veranstaltungen. Sie wird von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ständig aktualisiert und ergänzt.

Betrieblicher Suchtberater (m/w/d)
Termin: 21. November - 09. Mai 2020

bfz gGmbH
Poccistraße 5
80336 München

Als Betrieblicher Suchtberater (m/w/d) sind Sie Ratgeber für Führungskräfte, Kollegen oder Arbeitnehmervertretungen und vertrauensvolle Ansprechpartner für gefährdete oder erkrankte Mitarbeiter.

Weiterführende Informationen
Arbeitsrechtliche Aspekte des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
Termin: 11. - 12. Februar 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Von der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers über Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen bis zu Entschädigungsansprüchen des Arbeitnehmers und Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung werden alle arbeitsrechtlich relevanten Fragestellungen rund um BEM nach § 167 SGB IX beleuchtet und anhand von vielen Praxisbeispielen unter Einbezug der aktuellen Rechtsprechung bearbeitet.

Weiterführende Informationen
Externe AkteurInnen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
Termin: 13. Februar 2020

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Weiterführende Informationen
Arbeitsplatz der Zukunft: Wie wollen wir arbeiten? – Arbeit 4.0
Termin: 13. Februar 2020

Nürnberg:
Caritas Pirckheimer Haus gGmbH
Königstraße 64
90402 Nürnberg

Berlin:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40
10317Berlin

Weiterführende Informationen
Gelungene Kommunikation im im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
Termin: 14. Februar 2020

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Weiterführende Informationen
Supervision BEM
Termin: 18. Februar 2020

Mainz:
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Berlin:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40
10317 Berlin

Weiterführende Informationen
BEM richtig einführen und umsetzen
Termin: 05. März 2020

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40
10317 Berlin

Weiterführende Informationen
Mit Kommunikation und Mediation zum Ziel! Gute Lösungen finden in konfliktbehafteten BEM Situationen.
Termin: 17. - 18. März 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Ein BEM Gespräch verläuft nicht immer nach Wunsch – im ungünstigen Fall kommt es zu negativen Emotionen, Widerständen und Frustration bei allen Beteiligten, eine konstruktive Lösung scheint nicht mehr möglich. Auch arbeitsrechtliche Fragen stellen sich, sobald es seitens Arbeitgeber oder Arbeitnehmer*in zu Pflichtverletzungen kommt oder Mobbing am Arbeitsplatz eine Rolle spielt.

Weiterführende Informationen
Was geht und was geht nicht? Objektive Einschätzung der körperlichen und kognitiven Leistungsfähigkeit von Mitarbeiter*innen durch den Ein-satz von Testverfahren
Termin: 26. März 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München
und
Hofmannstr. 51
81379 München

An diesem Seminartag erhalten Sie Informationen darüber, wann der Einsatz von Testverfahren sinnvoll ist, wie diese aufgebaut sind und welche Aussagekraft die Ergebnisse haben. Objektiv erhobene Testergebnisse bieten Ihnen eine zusätzliche Informationsquelle, um - beispielsweise bei der Stellenbesetzung oder im Rahmen eines BEM Verfahrens - langfristig passende Einsatzmöglichkeiten für die Mitarbeiter*innen zu finden.

Weiterführende Informationen
Achtsam gesund arbeiten – Gesund führen durch achtsames Handeln
Termin: 30. - 31. März 2020

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Weiterführende Informationen
Produktiver Einsatz von "leistungsgewandelten" Mitarbeiter*innen - Win-win Strategien entwickeln für Arbeitgeber und Beschäftigte
Termin: 28. - 29. April 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Das BEM gilt für alle Mitarbeitenden im Unternehmen, die häufiger oder länger krank sind. Mit dem Alter der Belegschaft wächst auch der Anteil derjenigen Mitarbeitenden, die durch Krankheit, Unfall oder alter(n)sbedingt am bisherigen Arbeitsplatz bzw. in ihrem bisherigen Aufgabenbereich nicht mehr voll einsatzfähig sind. Für die Weiterbeschäftigung stellen sich meist zwei Fragen: Welche Probleme ergeben sich aktuell im betrieblichen Alltag? Ist die Einschränkung dauerhaft und so gravierend, dass die bisher ausgeübte Tätigkeit nicht mehr als Maßstab für die Arbeitsfähigkeit dienen kann und daher eine andere Beschäftigungsmöglichkeit gefunden werden muss?

Weiterführende Informationen
Werkstatt Betriebliches Eingliederungsmanagement: Der Datenschutz beim BEM
Termin: 29. - 30. April 2020

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Weiterführende Informationen
Wie sich BEM rechnet! Nutzwertanalyse von Organisationsmodellen zur Umsetzung des BEM im Unternehmen
Termin: 30. April 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist vom Gesetzgeber im § 167 Abs. 2 SGB IX als Managementsystem benannt worden, ohne es im Detail zu beschreiben. In der BEM-Praxis haben sich daher seit Einführung des ehemaligen § 84 im Jahr 2004 in den verschiedenen Branchen und Betrieben unterschiedliche Organisationsmodelle zur Umsetzung des BEM etabliert.

Weiterführende Informationen
Lösungsorientiert beraten - Psychische Belastungen im BEM
Termin: 04. - 06. Mai 2020

PPSB-Hamburg Ott, Schader, Käsgen und Partner_innen
Max-Brauer-Allee 100
22765 Hamburg

Weiterführende Informationen
Datenschutz im BEM – Rechtssichere Erfassung, Dokumentation und Archivierung der BEM Daten gemäß DSGVO
Termin: 12. Mai 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Seit 25.05.2018 ist die "neue" Datenschutzgrundverordnung – kurz: DSGVO – in Kraft getreten. Alle Unternehmen mussten bzw. müssen sich immer noch mit der Frage befassen, welche Auswirkungen die DSGVO auf den Umgang mit Mitarbeiter*innen- und Kund*innendaten hat. Auch der Umgang mit den Daten im Betrieblichen Eingliederungsmanagement nach § 167 SGB IX ist davon betroffen. Denn hier spielen gerade personenbezogene Daten wie krankheitsbedingte Leistungseinschränkungen, persönliche Fähigkeiten, Ressourcen und Problemstellungen eine wichtige Rolle.

Weiterführende Informationen
Qualifizierung und Zertifizierung zum Arbeitsfähigkeitscoach® (AFCoach®)
Termin: 12. - 15. Mai 2020

Mainz:
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Berlin:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40
10317 Berlin

Weiterführende Informationen
Homeoffice oder mobiles Arbeiten als mögliche Maßnahme im BEM. Was seitens Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen zu beachten ist
Termin: 13. Mai 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Flexible Arbeitszeitmodelle wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten sind aus der modernen Arbeitswelt im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr wegzudenken. Auch im Rahmen eines BEM Verfahrens können diese Varianten als hilfreiche "Maßnahme" zum Einsatz kommen, um Mitarbeitenden zum Beispiel lange Fahrtwege zum Arbeitsplatz zu ersparen oder Ihnen generell mehr Selbstbestimmung bei der Erfüllung der Aufgaben zu ermöglichen. Häufig stellen sich bei der praktischen Umsetzung einige – v.a. arbeits- und versicherungsrechtliche – Fragen, die es zu klären gilt. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen den aktuellen Stand zum Thema und beantworten Ihre Praxisfragen.

Weiterführende Informationen
Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung
Termin: 20. Mai 2020

Mainz:
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Nürnberg:
Caritas Pirckheimer Haus gGmbH
Königstraße 64
90402 Nürnberg

Weiterführende Informationen
Maßnahmen, Externe Partner und Fördermöglichkeiten im BEM
Termin: 16. - 17. Juni 2020

DPSG Tagungshaus
Rolandstr. 61
50672 Köln

Ein Betriebliches Eingliederungsmanagement geht weit über den höhenverstellbaren Schreibtisch oder eine innerbetriebliche Umsetzung hinaus. Die gemeinsame Maßnahmenentwicklung ist das Herzstück des BEM-Prozesses. Doch welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, was ist realistisch und wer trägt die möglicherweise anfallenden Kosten? Das zweitätige Seminar gibt einen fundierten Überblick über sämtliche Möglichkeiten und erweitert den Handlungsspielraum der Tätigkeit im Betrieblichen Eingliederungsmanagement.

Weiterführende Informationen
BEM Profi werden – Verfahren optimieren und schwierige Fälle klären!
Termin: 18. - 19. Juni 2020

bfz gGmbH
Poccistr. 5
80336 München

Jedes Unternehmen setzt das Betriebliche Eingliederungsmanagement auf eigene Art und Weise um: Anschreiben, Ablauforganisation und Fallmanagement sind unterschiedlich in die Unternehmensstruktur integriert und werden von verschiedenen Positionen und Personen wahrgenommen. Eine regelmäßige Evaluierung, Auffrischung und Anpassung der BEM Durchführung ist dabei unabdingbar, um die Akzeptanz des BEM voranzutreiben oder aufrecht zu erhalten.

Weiterführende Informationen
6. Forum Betriebliches Eingliederungsmanagement
Termin: 25. - 26. Juni 2020

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)
Wilhelminenhofstraße 75a
12459 Berlin

Weiterführende Informationen
Resilienz im Betrieblichen Eingliederungsmanagement
Termin: 17. - 18. November 2020

DPSG Tagungshaus
Rolandstr. 61
50672 Köln

Resilienz ist in aller Munde- aber was bedeutet Resilienz eigentlich genau und wie kann sie uns in unserer täglichen Arbeit im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagement unterstützen? Alle, die im Rahmen des BEM oder ähnlichen Berufsfeldern tätig sind, werden in diesem 2-tägigen Training alles Wissenswerte über Resilienz kennenlernen.

Weiterführende Informationen
Mobbing oder doch nur Minderleister?!
Termin: 17. - 18. November 2020

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Weiterführende Informationen