Bildungsträger

Bildungsstätten Hennef und Bad Hersfeld der DGUV
Bild: © DGUV HGU Hennef/Hersfeld

Alle Bildungsinstitutionen, die die Ausbildung zum "Certified Disability Management Professional" (CDMP) anbieten, haben sich unter der Federführung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zu einem Bildungsverbund zusammengeschlossen.

Die DGUV besitzt die alleinigen Prüfungsrechte für die internationale Qualifizierung von Disability Managern zu CDMP in Deutschland und Österreich. Um die Ausbildung flächendeckend gewährleisten zu können, hat er sich mit einer Reihe von Anbietern und Partnern in einem Bildungsverbund zusammengeschlossen. Diese haben eine Unterlizenz erworben und bieten die teilweise Ausbildung an:

Partner für Österreich: Die Partner im Bildungsverbund halten bestimmte Standards ein und entwickeln für jedes Weiterbildungsmodul ein Qualitätssiegel. In diesem werden die gemeinsamen Ziele, Methoden und Lerninhalte beschrieben. Die Partner informieren sich außerdem gegenseitig, wann wo welche Module angeboten werden. Ziel ist es, eine räumliche und inhaltliche Flächendeckung zu erreichen. Darüber hinaus bilden sie einen Dozentenpool, aus dem Dozenten flexibel abgerufen werden können, und entwickeln gemeinsam Konzepte, die die einheitlich hohe Qualität der Dozententätigkeit sichern.


CDMP-Prüfungstermine

Herbsttermin 2022

19.11.2022 – wahlweise für den Raum Köln in Hennef (Sieg), in Hamburg oder in Zorneding für den Raum München (Anmeldeschluss: 19.08.2022)

Frühjahrstermin 2023

06.05.2023
Der Prüfungsort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Herbsttermin 2023

02.12.2023
Der Prüfungsort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass die möglichen Teilnehmerzahlen für die einzelnen Standorte begrenzt sind. Im Falle einer zu geringen Anmeldezahl für einen bestimmten Standort, behalten wir uns vor, die Teilnehmer auf andere Standorte umzuverteilen.

Ihr Ansprechpartner

Oliver Fröhlke
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel.: +49 30 13001-1330
Fax: +49 30 13001-1602