DGUV Test: Erstes zertifiziertes Schulungsinstitut für VDI 6022 Blatt 1.1 und Blatt 3

25.10.2012

Image

 © BGETEM

Am 21. Oktober ist die Prüf- und Zertifizierungsstelle Druck- und Papierverarbeitung als erstes Schulungszentrum in Deutschland nach VDI 6022 Blatt 4 zertifziert worden. Die Übergabe des Zertifikates (PDF, 585 kB) an Michael Porcher von der DGUV erfolgte durch Sören Scholz von DIN Certo und Prof. Uwe Franzke, Vorsitzender des VDI-Fachbereichs Technische Gebäudeausrüstung.

Zertifizierte Schulungszentren können die neue Schulung in der Kategorie "VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ" (RLQ = Raumluftqualität) nach VDI 6022 Blatt 3 und die "Prüfung von Raumlufttechnischen Anlagen" nach VDI 6022 Blatt 1.1 anbieten und den Absolventen das Zeichennutzungsrecht für das Prüfzeichen "nach VDI-Richtlinie geprüft" verleihen.

Der Fachingenieur RLQ hat gegenüber A-geschulten Personen einen von DIN Certo zertifizierten Abschluss und darf Hygiene-Erstinspektionen auf Basis der VDI 6022 Blatt 1.1 "Prüfung von Raumlufttechnischen Anlagen" (Weißdruck August 2012) eigenständig durchführen. Nur der RLQ-Fachingenieur ist berechtigt, bei bestandener Erstinspektion die Prüfbescheinigung nach VDI 6022 Blatt 1.1 auszustellen und das Prüfzeichen des VDI zu vergeben. Außerdem ist der RLQ-Ingenieur zu einer Beurteilung der Raumluftqualität nach der Beurteilungsstufe 2 der VDI 6022 Blatt 3 "Beurteilung der Raumluftqualität" (Juli 2011) berechtigt und kann eine Gefährdungsbeurteilung bezüglich der Hygiene vornehmen.

Die Schulung umfasst an drei Tagen 27 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten und kostet etwa 3.000 €. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Ingenieurausbildung mit dem Abschluss als Bachelor, Master oder Dipl.-Ing. und eine bestandene Prüfung der Schulungskategorie A nach VDI 6022 Blatt 4.

Am 22. Oktober begann in Dresden die Ausbildung von 14 VDI-Fachingenieuren RLQ. Weitere Seminare sind im April und im November 2013 in Dresden geplant. Ansprechpartner für die Schulungen RLQ in der DGUV ist Dr.-Ing. Bernhard Küter von der BG-ETEM in Wiesbaden.

Kontakt

BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Fachgebiet Druck und Papierverarbeitung


Rheinstr. 6-8
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611  131 8212
Fax: +49 611  131 8319