Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

  • eine Werkshalle mit Druckmaschinen

Sachgebiete

Der Fachbereich ETEM ist in acht Sachgebiete (SG) gegliedert

  • SG Elektrotechnik und Feinmechanik
  • SG Energie und Wasser
  • SG Textil und Mode
  • SG Druck und Papierverarbeitung
  • SG Telekommunikation
  • SG Abwasser
  • SG Ionisierende Strahlung
  • SG Nichtionisierende Strahlung

und befasst sich innerhalb deren Bereiche mit vielfältigsten Fragestellungen zur Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Zu seinen Hauptaufgaben zählen u.a.:

  • Zusammenführen von Erkenntnissen, Erfahrungswissen und Fachmeinungen auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in den Arbeitsgebieten
  • Entwicklung und Fortschreibung der DGUV-Vorschriften, Regeln und Informationen in den Arbeitsgebieten sowie deren Auslegung und Kommentierung
  • Entwicklung von Arbeitshilfen zur Gefährdungsermittlung und von praktischen Lösungsansätzen für Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in den Arbeitsgebieten
  • Beratung von Mitgliedsunternehmen, anderer Berufsgenossenschaften, anderer Unfallversicherungsträger oder staatlicher Stellen in den Arbeitsgebieten
  • Beratung von Herstellern von Arbeitsmitteln in den Arbeitsgebieten
  • Mitarbeit in Gremien der nationalen, europäischen und internationalen Normung bei Projekten, welche die Arbeitsgebiete berühren
  • Mitarbeit in außerberufsgenossenschaftlichen Gremien, in denen Fragen der Arbeitsgebiete beraten werden
  • Prüfung und Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen und von Produkten auf Antrag