Brenn- und Explosionskenngrößen von Stäuben (BIA-Report 12/97)

Titelseite

Titelseite des BIA-Reports 12/97

Kurzfassung: Als Grundlage zum sicheren Handhaben brennbarer Stäube und zum Projektieren von Schutzmaßnahmen gegen Staubexplosionen in stauberzeugenden und -verarbeitenden Anlagen werden wichtige Brenn- und Explosionskenngrößen von annähernd 4300 untersuchten Staubproben aus nahezu allen Bereichen der gewerblichen Wirtschaft zusammenfassend dargestellt. Die angewandten Untersuchungsverfahren werden beschrieben, und es wird auf weitere Einflußgrößen hingewiesen. Da die Brenn- und Explosionskenngrößen in erheblichem Umfang sowohl vom jeweiligen Staubzustand als auch von den Bestimmungsverfahren abhängen, wird die Bedeutung der "Grenzen der Anwendbarkeit" besonders hervorgehoben. Die Anwendungsgrenzen müssen vom Benutzer beachtet werden, da es andernfalls zu folgenschweren Fehleinschätzungen beim Beurteilen von Gefahren oder beim Auslegen von Schutzmaßnahmen kommen kann.

Download

Gesamtreport (PDF, 11,5 MB)

Einzelne Kapitel:

Kapitel 1 bis 9 (PDF, 868 kB) (Einleitung, Begriffsbestimmungen/ Kenngrößen, Schutzmaßnahmen und zu beachtende Kenngrößen, Untersuchungsschema, Untersuchungsverfahren, Einfluß verschiedener Parameter auf das Explosionsverhalten, Grenzen der Anwendbarkeit, Schrifttum, Erläuterungen zum Tabellenwerk)

Tabellenwerk:

Stichwortverzeichnis (PDF, 499 kB) der Stoffe

Freier Zugang

zur Datenbank Brenn- und Explosionskenngrößen von Stäuben
GESTIS-STAUB-EX

Beck, H.; Glienke, N.; Möhlmann, C.: Brenn- und Explosionskenngrößen von Stäuben. BIA-Report 12/97. Hrsg.: Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften, Sankt Augustin 1997
ISBN: 3-88383-468-8
ISSN: 0173-0387