Publikationen

Titelseite der Broschüre

FBHL-013 „E-Scooter - Hinweise und Tipps zum sicheren Fahren und zur betrieblichen Verwendung"

Oktober 2019

Diese "Fachbereich AKTUELL" soll die geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen sowie notwendige Informationen und nützliche Tipps für die Verwendung von E-Scootern zusammenfassen und Hilfestellung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung geben.


Titelseite der Broschüre

FBHL-014 "Einsatz von Multikoptern (Drohnen) - Grundlagen und Tipps für die sichere Verwendung"

September 2019

Diese "Fachbereich AKTUELL" soll die geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen sowie weitere notwendige Informationen für die Verwendung von Multikoptern zusammenfassen und Hilfestellung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung geben.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-049 "Fahrradkurierdienste - so fahren Sie sicher"

Dezember 2016

Diese Informationsschrift soll den Fahrradkurieren und Fahrradkurierinnen helfen, Risikofaktoren zu erkennen und besser mit ihnen umgehen zu können.

Sie richtet sich an die Versicherten, aber auch an Unternehmerinnen und Unternehmer und unterstützt sie bei der Gefährdungsbeurteilung.


Titelseite der Broschüre

Fachinformation "Unbemannte Luftfahrtsysteme - UAS (Drohnen)"

Oktober 2016

Auf Grund des Inkrafttretens der Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten am 7. April 2017 wird die Fachinformation z.Z. überarbeitet und aktualisiert.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-047 "Pedelec 25"

August 2015

Diese Information gibt Hinweise für die Auswahl, den Einsatz sowie den Umgang mit Pedelecs 25 und unterstützt bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung. Sie richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Versicherte. Dabei soll sie helfen, sicher und unfallfrei mit dem Pedelec 25 umzugehen.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-046 "Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Zeitungszustellung"

August 2015

Ziel der DGUV Information ist es, Arbeits- und Gesundheitsgefahren bei der Zeitungszustellung zu vermeiden. Es sollen Anforderungen, welche sich aus der Gefährdung der Mitarbeiter während des Austragens ergeben, benannt und effektive Wege zur Minderung dieser Gefährdungen aufgezeigt werden.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-034 "Handverzug von Flurförderzeugen"

Juni 2013 (bisher BGI/GUV-I 8607)

Diese Informationsschrift richtet sich vorrangig an Führungskräfte und bezieht sich auf Transportarbeiten, die mit manuell bewegten Flurförderzeugen durchgeführt werden.

Zukünftig ist das Sachgebiet "Intralogistik und Handel" im Fachbereich "Handel und Logistik" der DGUV für die Information zuständig.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-037/038 "Plakat - Zustellfahrrad-Check"

Juli 2010 (bisher BGU/GUV-I 8637-2a/b)

Das Plakat lehnt sich an die DGUV Information 208-035 „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz –Zustellen von Sendungen“ an und bietet dem Zusteller einen schnellen Überblick für den täglichen Fahrrad-Check vor dem Arbeitsmitteleinsatz.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-036 "Checklisten - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - Zustellen von Sendungen"

Dezember 2009 (bisher BGl/GUV-I 8637-1)

Die Informationsschrift richtet sich an Führungskräfte in Betrieben mit Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Die Checklisten ermöglichen einen schnellen Überblick hinsichtlich der Mindeststandards der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Zustellung von Sendungen.


Titelseite der Broschüre

DGUV Information 208-035 "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - Zustellen von Sendungen"

Dezember 2008 (bisher BGI/GUV-I 8637)

Die Informationsschrift richtet sich an Führungskräfte in Betrieben mit Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Sie ist eine Handlungshilfe für den Berufsalltag zur Durchführung und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung.


Fachkontakt

Ralf Hüttig,
Tel.: 030 25997-365