1. DGUV-Forum Forschung Extra - Gesunde Kitas und Schulen

am 24. und 25. Juni 2014 in der DGUV Akademie Dresden

Kinder vor blauem Himmel

Bild: Marzanna Syncerz - Fotolia.com

Erzieher und Lehrer aber auch Kinder, insbesondere Schüler, sind täglich hohen Anforderungen und Belastungen in Kindertagesstätten und Schulen ausgesetzt. Oft werden aus Kostengründen oder Unkenntnis notwendige ergonomische Rahmenbedingungen für die Gesunderhaltung vernachlässigt.

In der ersten Veranstaltung der Reihe „DGUV-Forum Forschung Extra“ geht es um mehr Sicherheit und Gesundheit in Kindertagesstätten und Schulen. Im Fokus stehen die Projekte „ErgoKita“ und „Das ergonomische Klassenzimmer“ vom Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA), Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA) und vom Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) und deren Projektpartnern. In diesen Projekten wurden die oft unzureichenden Lehr- und Lernbedingungen in Gruppen- und Klassenräumen analysiert und Lösungsansätze für Verbesserungen entwickelt. Ziel war es, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Kindern und Erziehern sowie Schülern und Lehrern zu erhalten und zu fördern.

Am ersten Tag der Veranstaltung werden nach einem Impulsvortrag in parallel laufenden Vortragsblöcken und Workshops die aktuelle Situation und mögliche Maßnahmen für mehr Gesundheit in Kitas und Schulen diskutiert. Wie diese Maßnahmen in konkreten Einrichtungen umgesetzt und welche speziellen Ergebnisse erzielt wurden, welche Resonanz sich seitens der Betroffenen ergab, zeigt der zweite Tag. Neben Informationen über die aktuellen Forschungsaktivitäten aus dem IAG, IFA und IPA bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, über künftige Strategien zu diskutieren und mit Fachleuten in Kontakt und Erfahrungsaustausch zu treten.

Das „DGUV-Forum Forschung Extra“ ist eine neue Veranstaltungsidee im Rahmen des „DGUV-Forum Forschung der UV-Träger“ (Titel ehemals „Marktplatz Forschung der UV-Träger“) und wird zukünftig alle zwei Jahre stattfinden. Präsentiert und diskutiert werden Forschungsergebnisse und Erkenntnisse zu speziellen Themen, die insbesondere für die Praxis der UVT relevant sind.

Den Auftakt bildet das „DGUV-Forum Forschung Extra – Gesunde Kitas und Schulen“. Es richtet sich an die Präventionsfachleute der Unfallversicherungsträger, aber auch an alle Personen, die sich mit der Thematik beschäftigen, wie zum Beispiel Schulämter, Leitungen von Kindertageseinrichtungen und Schulen, Lehrer und Erzieher, Architekten und Bauträger.

Parallel zur Veranstaltung ist eine Ausstellung der UVT und einiger Firmen und Organisationen geplant. Möchten Sie dazu einen Beitrag leisten wenden Sie sich bitte an Susan Freiberg (E-Mail: ).

Programm

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Susan Freiberg
Tel.: +49 351 457-1616

Organisation
Sylvia Hanzsch
Tel.: +49 351 457-1909
Fax: +49 351 457-1325