Netzwerk "Zukunft Pflege"

Pflegerin kümmert sich um eine ältere Person

Bild: © Gina Sanders - fotolia.com

Die demographische Entwicklung in Deutschland führt in den nächsten Jahren zu einer starken Zunahme älterer pflegebedürftiger Menschen. Sowohl die Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen, wie auch deren Führungskräfte müssen sich auf ständig steigende Anforderungen einstellen.

Das Netzwerk "Zukunft Pflege" ist eine Initiative der AOK Sachsen-Anhalt und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Sie begleiten Unternehmen der Pflegebranche mit dem Ziel der Gestaltung gesundheitsgerechter Arbeitsbedingungen und der Förderung des Gesundheitsverhaltens der Pflegekräfte.


Image
Ergonomisches Bewegen und Arbeiten
Ergonomisches Bewegen und Arbeiten ist ein Teilprojekt des Netzwerkes zur Prävention von Rückenbeschwerden in Gesundheitsberufen.

Image
Ergonomieführerschein
Zielgruppe sind die Auszubildenden des 2. und 3. Lehrjahres. Verfolgt wird dabei die Zielsetzung, dass sich die Auszubildenden aktiv mit dem Thema "Ergonomie und Gesundheit am Arbeitsplatz" auseinandersetzten.

Image
Regionale Netzwerkveranstaltungen
Die Stärkung der Wirtschaftlichkeit und der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen der Pflegebranche und der große Bedarf an Personal- und Organisationsentwicklung waren und sind für die AOK Sachsen-Anhalt und die BGW genug Gründe, um ein Netzwerk zu initieren.