Unfallmedizinische Tagung 2020 des Landesverbandes Nordwest

am 06. und 07. März 2020 im Congress Centrum Bremen

©Edler von Rabenstein - stock.adobe.com

Folgende Hauptthemen sind vorgesehen:

  • Schultergürtel
  • Herausforderungen und Perspektiven für das D-Arztverfahren
  • Neustrukturierung der Notfallversorgung
  • Weiterentwicklung des D-Arztverfahrens
  • Telemedizin
  • Pseudarthrosen
  • Infekt und Defekt

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Hofmann, Halle
Prof. Dr. med. Jürgens, Hamburg
Prof. Dr. med. Lill, Hannover

Kosten:

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei

Tagungsort (Achtung – Neu!):

Congress Centrum Bremen
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Zertifizierung:

Für am Durchgangsarztverfahren beteiligte Ärztinnen und Ärzte wird die Teilnahme an der Unfallmedizinischen Tagung als Fortbildung nach Nr. 5.13 der "D-Arzt-Anforderungen" anerkannt.

Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Bremen anerkannt und mit 8 Fortbildungspunkten für den 06.03.2019 und 4 Fortbildungspunkten für den 07.03.2019 zertifiziert. Für Disability-Manager werden für Freitag 10 Stunden und für Samstag 4 Stunden für die CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Termin(e):

06. - 07. März 2020

Veranstaltungsort:

Congress Centrum Bremen
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Veranstalter

Bild mit zwei Pfeilen, die zur Mitte zeigen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Landesverband Nordwest
Hildesheimer Straße 309
30519 Hannover
Tel.: +49 30 13001-5000

www.dguv.de/landesverbaende

Fachausstellung

comed Kongresse GmbH
Rolandstraße 63
50677 Köln
Tel.: +49 221 801100-0
Fax: +49 221 801000-29

www.comed-kongresse.de