Neue Telefonnummern für die DGUV - weitere Infos hier

Wettbewerb "Jugend forscht"

Landesverband West zeichnet drei Abiturientinnen aus

15.05.2013

Image

Bild vergrößern

Marienschule Mönchengladbach Marienschule Mönchengladbach

Gabriele Pappai, Landesdirektorin des Landesverbandes West der DGUV übergab den Preis und Urkunden an die drei Abiturientinnen Lisa Künneth, Gesche Schlippes und Friederike Berg.

Mit ihrem Projekt "Stopping Mobbing" gewannen jetzt drei Schülerinnen der Bischöflichen Marienschule in Mönchengladbach beim 48. Landeswettbewerb von "Jugend forscht" den Sonderpreis des Landesverbandes West der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Die Schülerinnen Friederike Berg (18), Lisa Künneth (18) und Gesche Schlippes (18) analysierten die Sozialstrukturen in Klassen der Unterstufe. Sie entwickelten Laufspiele und filmten die Schülerinnen und Schüler dabei. So erhielten sie einen Überblick zu Verhaltensweisen und Rollen einzelner Kinder innerhalb einer Klasse. Außerdem befragten sie die Schüler der Unterstufe mit speziell entwickelten Fragebögen u.a. zu bestehenden Freundschaften, Klassenklima und Antipathien. Abschließend fertigten sie Soziogramme der Klassen an, die die Verbindungen der Schüler untereinander aufzeigen. Durch ihre Arbeit ist es für Lehrerinnen und Lehrer nun möglich, frühzeitig Hinweise zu erhalten, die auf eine Ausgrenzung einzelner Schüler hindeuten.

Das Projekt der Schülerinnen errang neben dem ersten Platz in der Landeswertung noch einen weiteren Sonderpreis. Die DGUV belohnte die Forscherinnen mit 250 Euro und einem Hospitationsangebot. Im Juni geht es für die drei einige Tage nach Dresden an das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG). Hier können die Abiturientinnen Einblicke in die Forschungsarbeit des Instituts, insbesondere zum Thema psychische Belastungen und Beanspruchungen gewinnen.

Pressekontakt

Dagmar Windhövel
Koordinatorin Prävention
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Landesverband West
c/o Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
Sankt-Franziskus-Straße 146
40470 Düsseldorf
Tel: 0211 9024-178

Weitere Informationen